Formel 1

Aserbaidschan ab 2015 bereit für die Formel 1

Von Vanessa Georgoulas - 27.06.2014 13:12

Formel-1-Streckenarchitekt Hermann Tilke bestätigt, dass Baku 2015 bereit sein wird, die Königsklasse zu empfangen. Der GP soll auf einem Strassenkurs durch die Hauptstadt von Aserbaidschan ausgetragen werden.

Die meisten Fahrerlager-Dauergäste rümpfen angesichts des geplanten Grand Prix in Aserbaidschan die Nase: Aus Erfahrung befürchten sie, dass der geplante Strassenkurs durch die Hauptstadt Baku wie schon die Rennen in Südkorea, Bahrain und der Türkei vor leeren Rängen ausgetragen wird.

Doch Formel-1-Chefpromoter Bernie Ecclestone ist das egal: «Wir gehen da hin», erklärte der 83-jährige Brite der Zeitung Daly Mail, und verriet: «Die Aserbaidschaner sprechen von einem Rennen 2015, aber ich halte 2016 für realistischer.»

Nun hat Formel-1-Streckenarchitekt Hermann Tilke gegenüber den Kollegen von F1 Racing bestätigt, dass sein Architekturbüro die Bauarbeiten für den Strassenkurs pünktlich auf die Saison 2015 hin fertiggestellt haben wird. Der 59-jährige Deutsche erklärte: «Ob der Grand Prix im nächsten Jahr stattfinden wird, weiss ich nicht. Doch der Strassenkurs wird gemäss Zeitplan rechtzeitig fertiggestellt sein.»

Wird Baku schon 2015 die Formel 1 empfangen? Bereit sollte die Hauptstadt Aserbaidschans bis dann sein, versichert Streckenarchitekt Hermann Tilke © Wikipedia Wird Baku schon 2015 die Formel 1 empfangen? Bereit sollte die Hauptstadt Aserbaidschans bis dann sein, versichert Streckenarchitekt Hermann Tilke

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Formel-1-Tests: Gewinner, Verlierer, Überraschungen

Von Mathias Brunner
​Was sind die Zeiten von der ersten Testwoche auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya wert? Wer kann ruhig schlafen und wer macht sich jetzt schon Sorgen? Erste Tendenzen zeichnen sich ab.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 23.02., 18:55, Motorvision TV
Tour European Rally
So. 23.02., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 23.02., 19:20, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
So. 23.02., 20:45, Sport1
SPORT1 News Live
So. 23.02., 22:10, Motorvision TV
Liqui-Moly Bathurst 12 Hour Endurance Race 2019
So. 23.02., 23:55, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Mo. 24.02., 01:45, Hamburg 1
car port
Mo. 24.02., 05:10, Motorvision TV
Reportage
Mo. 24.02., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Mo. 24.02., 06:00, Pro Sieben
Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
79