Verkehrte Welt: Hamilton Letzter

Von Mathias Brunner
Lewis Hamilton vor seinem Unfall.

Lewis Hamilton vor seinem Unfall.

In Valencia steht alles ein wenig Kopf: Der Sieger des letzten Rennens in Ungarn ist am Freitag Klassenletzter – Lewis Hamilton.

Die Szene hatte Symbol-Charakter: Am Morgen kam Michael Schumacher ins Fahrerlager und zog Medienschaffende und Fahrerlagerbesucher an wie das Licht die Motten.

Am Nachmittag spazierte [*Person Lewis Hamilton*] vorbei, völlig unbehelligt. Zur Erinnerung: Wir sprechen vom gegenwärtigen Formel-1-Weltmeister und Sieger des jüngsten Grand Prix in Ungarn.

Vielleicht liegt es auch an der darwinistischen Natur des Sports: Schumacher ist eben noch immer das Alpha-Tier, und Hamilton war am Freitag Letzter und damit nicht besonders interessant.

Nach Rang 3 am Morgen konnte der Engländer am Nachmittag nur drei gezeitete Runden drehen. «Das Heck wischte herum, ich streifte mit der Nase eine Mauer. Ich habe das nicht mal gespürt. Dabei wurde die Flügel-Aufhängung beschädigt. Weil wir nicht genügend Ersatzteile hier haben, heisst das, ich musste den Rest des Trainings zuschauen. Ich hoffe, wir haben morgen ein neues Teil da.»

«Die verlorene Zeit wird uns keiner zurück geben, aber wir müssen positiv bleiben. Das Auto fühlte sich gut an, unsere Chancen sind intakt, den Aufwärtstrend hier fortzusetzen.»

McLaren fällt nun die vorgeschriebene Sommerpause im Werk auf den Kopf: Wegen der Pause wurden nicht so viele Ersatzteile wie üblich hergestellt.

Heikki Kovalainen hatte auch so seine Sorgen: Bei ihm funktionierte die Energie-Rückgewinnung (KERS) nicht.

Mehr über...

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Audi: Mutiges Bekenntnis zum Formel-1-Sport

Mathias Brunner
Audi wird 2026 erstmals an der Formel-1-WM teilnehmen. Was Firmenchef Markus Duesmann über den Sinn des Engagements sagt, wie lange Audi bleiben will und was die Arbeit in der Königsklasse kosten wird.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 01.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM MX of Nations
  • Sa.. 01.10., 12:15, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2022
  • Sa.. 01.10., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM MX of Nations
  • Sa.. 01.10., 12:30, N-TV
    PS - ADAC GT Masters
  • Sa.. 01.10., 12:45, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2022
  • Sa.. 01.10., 13:00, Das Erste
    Plötzlich Onkel
  • Sa.. 01.10., 13:10, Motorvision TV
    King of the Roads 2022
  • Sa.. 01.10., 13:15, Motorvision TV
    King of the Roads 2022
  • Sa.. 01.10., 13:30, ServusTV Österreich
    MotoGP - or Grand Prix von Thailand
  • Sa.. 01.10., 13:50, Sky Comedy
    Ricky Bobby - König der Rennfahrer
» zum TV-Programm
8AT