Red Bull Racing im «Bahrain mit Mauern»

Von Mathias Brunner
Es ist heiss in Valencia.

Es ist heiss in Valencia.

Noch sind Sebastian Vettel und Mark Webber mit ihren Autos nicht zufrieden.

[*Person 274 Sebastian Vettel*] Fünfter und Neunter, [*Person 275 Mark Webber*] Achter und Vierzehnter – für ein vom Erfolg so verwöhntes Team wie Red Bull Racing war der Freitag unterm Strich enttäuschend.

Der Australier berichtete: «Wir haben eine Menge Runden zurückgelegt, wie sich die Reifen verhalten, konnten wir gut ausloten. Aber wir haben noch eine Menge Arbeit vor uns, wenn wir schneller werden wollen. Die Strecke ist so sandig, es ist praktisch Bahrain mit Mauern.»

Sebastian Vettel gab zum Besten: «Probleme hatten wir keine, es war ein reibungsloser Freitag. Wir sind ungefähr bei der Musik, selbst wenn Alonso zum Schluss verflixt schnell war. Das hat mich überrascht. Wir müssen morgen zulegen, also werden wir heute Nacht noch tiefer in die Daten eintauchen und herausfinden müssen, wo wir Zeit verlieren.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Audi: Mutiges Bekenntnis zum Formel-1-Sport

Mathias Brunner
Audi wird 2026 erstmals an der Formel-1-WM teilnehmen. Was Firmenchef Markus Duesmann über den Sinn des Engagements sagt, wie lange Audi bleiben will und was die Arbeit in der Königsklasse kosten wird.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 02.10., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 02.10., 00:15, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • So.. 02.10., 00:50, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • So.. 02.10., 01:05, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship 2021
  • So.. 02.10., 01:35, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • So.. 02.10., 02:55, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • So.. 02.10., 03:50, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Singapur 2022
  • So.. 02.10., 04:40, Motorvision TV
    Legend National Cars Championship 2022
  • So.. 02.10., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 02.10., 05:35, N-TV
    PS - Automagazin
» zum TV-Programm
3AT