Button: «Rubens war einfach besser»

Von Mathias Brunner
Formel 1
Jenson Button.

Jenson Button.

Der WM-Leader glaubt: «Die McLaren sind stark, aber das wirkliche Kräfteverhältnis erleben wir erst im Rennen.»

Als eine französische TV-Dame [*Person Jenson Button*] nach dessen fünftem Platz mit der Bemerkung konfrontierte «Wir hatten von dir etwas mehr erwartet», gab der Engländer trocken zurück: «Dann sprechen wir nach dem Rennen nochmals über das Thema.»

«Dies ist das Abschlusstraining. Ich kenne die Spritlast der McLaren-Fahrer auch noch nicht. Mir ist aber aufgefallen, dass sie von Anfang an schnell waren. Ich selber bin nicht ganz zufrieden, denn ich habe mir einen Fehler erlaubt, der mich einen Rang gekostet hat. Ich muss aber neidlos gestehen, dass Rubens hier einfach eine bessere Leistung gezeigt hat – ich bin nicht sicher, ob ich an seine Zeit herangekommen wäre.»

«Morgen wird ein langes Rennen, da liegt viel drin. Zudem kann ich von der sauberen Seite der Strecke losfahren. Ich glaube, wir werden insofern ein spannedes Rennen erleben, als dass das Überholen hier eine ziemlich knifflige Sache ist. Wer vorbei will, muss sich was einfallen lassen, das erhöht das Risiko von Kollisionen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 18.04., 07:51, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 18.04., 08:30, Eurosport 2
    Formel E: Die Story der Formel E
  • So.. 18.04., 09:55, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2019
  • So.. 18.04., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 18.04., 10:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2021
  • So.. 18.04., 11:30, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • So.. 18.04., 11:40, ServusTV
    MotoGP - Grand Prix von Portugal
  • So.. 18.04., 11:40, ServusTV Österreich
    MotoGP - Grand Prix von Portugal
  • So.. 18.04., 12:20, ServusTV
    MotoGP - Grand Prix von Portugal
  • So.. 18.04., 12:20, ServusTV Österreich
    MotoGP - Grand Prix von Portugal
» zum TV-Programm
3DE