Surer: «Warum nicht Gené?»

Von Agnes Carlier
Formel 1
Die Ferrari-Testpiloten Gené(li.) und Badoer.

Die Ferrari-Testpiloten Gené(li.) und Badoer.

Der Einsatz von Luca Badoer begann mit einem Anruf von Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali – an den falschen Fahrer!

Nach dem ersten Grand Prix von [*Person 2446 Luca Badoer*] in zehn Jahren sind die meisten Formel-1-Fans selbst in Italien überzeugt: Das war ungenügend, setzen.

Ex-GP-Pilot und Sky-TV-Experte Marc Surer kritisiert: «Ich hätte in Valencia [*Person 2242 Marc Gené*] eingesetzt. Erstens, weil er dieses Jahr mit Peugeot Rennen fährt, und zweitens, weil er ein Spanier ist.»

Aus Italien ist zu hören, dass Fiat- und Ferrari-Chef Luca Montezemolo auf dem anderen Luca bestand. Eine Pressemitteilung, wonach Gené in Valencia und Spa-Francorchamps fahren würde, war bereits fertig getippt.

Dass andere lieber Gené im Auto gesehen hätten, beweist auch der Anruf von Stefano Domenicali. Der rief den Testfahrer an, sagte «Hier ist Stefano – wir wollen, dass du im Ferrari sitzst», dann merkte er, dass er nicht Badoers Nummer gewählt hatte, sondern jene von Gené. Domenicali rettet sich aus der Peinlichkeit, indem er anfügte: «Also ich meine im kommenden Jahr.»

Mehr über...

Weiterlesen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 18.04., 09:55, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2019
  • So.. 18.04., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 18.04., 10:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2021
  • So.. 18.04., 11:30, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • So.. 18.04., 11:40, ServusTV
    MotoGP - Grand Prix von Portugal
  • So.. 18.04., 11:40, ServusTV Österreich
    MotoGP - Grand Prix von Portugal
  • So.. 18.04., 12:20, ServusTV
    MotoGP - Grand Prix von Portugal
  • So.. 18.04., 12:20, ServusTV Österreich
    MotoGP - Grand Prix von Portugal
  • So.. 18.04., 12:25, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
  • So.. 18.04., 13:15, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
» zum TV-Programm
6DE