Sutil: Punkte sind drin

Von Peter Hesseler
Formel 1
sutil-spa-pic-sa09

sutil-spa-pic-sa09

Von Startplatz 11 aus hat der Gräfelfinger im überraschend starken Force India gute Chancen auf erste WM-Punkte 2009.

Adrian Sutil lehnte sich entspannt zurück, schwärmte von einem unglaublichen Tag für sein Team, Force India.

«Ich gratuliere Giancarlo zu einer Serie fantastischer Runden», sagte der Gräfelfinger nach der Qualifikation neidlos. Und freute sich über das enorme Tempo, dass das Auto seines Teampartners inne hatte. Sutil selbst belegte Rang 11 und war damit nicht ganz zufrieden: «Ich konnte die weicheren der beiden Reifenmischungen nicht ganz optimal ausnutzen, bei mir funktionierten die härteren besser, wir wissen aber noch nicht, warum.»

Eine Platzierung unter den ersten Zehn sei unter normalen Bedingungen an diesem Tag auch für ihn auf diesem Kurs drin gewesen, glaubt er. Von Platz elf aus sollten Punkte erreichbar sein.

Bislang ist das Team Force India 2009 noch ohne Punktgewinn, wird aber aber immer besser, wie Fisichellas Pole-Position zeigt. Und das Auto funktioniere auch über längere Distanz, also unter Rennbedingungen, tadellos. Sutil hob die Motorisierung durch den starken Mercedes-Motor und aerodynamische Neuteile als Gründe für das gute Abschneiden auf dem Ardennen-Kurs hervor.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 14.04., 13:20, Sky Discovery Channel
    So baut man Traumautos
  • Mi.. 14.04., 14:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 14.04., 15:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 14.04., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi.. 14.04., 15:45, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi.. 14.04., 16:00, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Mi.. 14.04., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 14.04., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi.. 14.04., 22:25, ORF 1
    Talk 1
  • Do.. 15.04., 01:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
2DE