Badoer: Punkte in Monza

Von Peter Hesseler
Luca Badoer: Ist sein Einsatz bei Ferrari vorbei?

Luca Badoer: Ist sein Einsatz bei Ferrari vorbei?

Bei seinem nächsten Einsatz für den verletzten Felipe Massa strebt Ferrari-Ersatzfahrer Badoer ein Punktefinish an, aber die Chance auf eine dritte Chance scheint gering.

Ferrari-Ersatzmann [*Person Luca Badoer*] sah sich in Belgien gegenüber dem Comeback von Valencia eine Woche zuvor stark verbessert.

Nun möchte er beim Ferrari-Heimrennen am 13.9. in Monza den verletzten Stammfahrer [*Person Felipe Massa*] ein drittes Mal ersetzen und strebt dafür höhere Ziele an: «In Monza starte ich mit dem Ziel in die Punkte zu fahren. Es ist mein Heimennen.»

Fraglich, ob er diese Chance bekommt. Denn bisher wurde er als Massa-Vertreter nach zehn Jahren Rennpause zweimal Letzter. Die Spatzen pfeiffen von den Dächern, dass [*Person Giancarlo Fisichella*] ab dem Rennen in Monza auf unbestimmte Zeit das Lenkrad von Badoer übernimmt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Audi: Mutiges Bekenntnis zum Formel-1-Sport

Mathias Brunner
Audi wird 2026 erstmals an der Formel-1-WM teilnehmen. Was Firmenchef Markus Duesmann über den Sinn des Engagements sagt, wie lange Audi bleiben will und was die Arbeit in der Königsklasse kosten wird.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 02.10., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 02.10., 00:15, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • So.. 02.10., 00:50, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • So.. 02.10., 01:05, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship 2021
  • So.. 02.10., 01:35, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • So.. 02.10., 02:55, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • So.. 02.10., 03:50, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Singapur 2022
  • So.. 02.10., 04:40, Motorvision TV
    Legend National Cars Championship 2022
  • So.. 02.10., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 02.10., 05:35, N-TV
    PS - Automagazin
» zum TV-Programm
6AT