Comeback von Korea: 21 F1-Rennen 2015

Von Oliver Runschke
Formel 1
Unklar ist der Austragungsort für das Rennen in Korea

Unklar ist der Austragungsort für das Rennen in Korea

Der FIA-Weltrat hat auf seiner Sitzung in Doha den Formel-1-Kalender für 2015 abgenickt. Überraschung: Korea kehrt nach einem Jahr Auszeit zurück.

Der Jubel unter den Formel-1-Teams über den Kalender 2015 wird sich im überschaubarem Rahmen halten. Der Grand-Prix von Korea kehrt im kommenden Jahr zurück, der FIA Motorsport-Weltrat hat auf seiner Sitzung in Doha (Katar) einen Formel-1-Kalender mit 21 Rennen abgenickt. Das Rennen in Yeongnam war zwischen 2010 und 2013 im Kalender, findet sich als einziges der 21 Rennen 2015 allerdings mit einem Vorbehaltsvermerk im Kalender.

Terminiert ist das Rennen in Korea nur eine Woche vor dem Auftakt der F1-Europa in Barcelona. Unklar ist allerdings, ob weiter in Yeongam gefahren wird, oder ob ein geplantes Nachtrennen in der Hauptstadt Seoul bereits im kommenden Jahr Realität werden könnte.

Im Gegensatz zum vorläufigen F1-Kalender haben nun die Rennen in Bahrain und China wieder die Reihenfolge geändert. In Shanghai wird nun am Wochenende vor dem Rennen im Mittleren Osten gefahren. 

Neben Korea ist im kommenden Jahr ein Rennen in Mexiko zurück im Kalender.

Die bestätigten Formel-1-Termine 2015:

15. März Australien
29. März Malaysia
12. April China
19. April Bahrain
3. Mai Korea
10. Mai Spanien
24. Mai Monaco
7. Juni Kanada
21. Österreich
5. Juli Grossbritannien
19. Deutschland
26. Juli Ungarn
23. August Belgien
6. September Italien
20. September Singapur
27. September Japan
11. Oktober Russland
25. Oktober Austin
1. November Mexiko
15. November Brasilien
29. November Abu Dhabi

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 05.12., 21:20, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa. 05.12., 21:45, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Sa. 05.12., 21:50, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Sa. 05.12., 22:15, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • Sa. 05.12., 22:15, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Sa. 05.12., 22:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • Sa. 05.12., 22:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 05.12., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 06.12., 00:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 00:00, RTL
    2020! Menschen, Bilder, Emotionen
» zum TV-Programm
5DE