Malaysia-GP im TV – Grand Prix kaum im Regen

Von Mathias Brunner
Formel 1
Es wird heiss in Sepang

Es wird heiss in Sepang

Auf welchen TV-Sendern Sie heute überall den Malaysia-Grand Prix geniessen können und wieso das Rennen nicht ganz so turbulent wie das Abschlusstraining verlaufen dürfte.

Mit Gewitter und Chaos ist auf den Strassen in und um Kuala Lumpur am späteren Nachmittag täglich zu rechnen, aber der Malaysia-GP wird wohl verschont bleiben. Die Wetterexperten von Ubimet sagen vorher – es wird wieder sehr heiss (mit Temperaturen bis 34 Grad im Schatten, Rennstrecke: mehr als 60 Grad), mit zunehmender Wolkenbildung. Da der Start des Malaysia-GP jedoch gemessen an den Jahren zuvor um eine Stunde auf 15.00 Uhr Lokalzeit vorgezogen worden ist (= 09.00 europäischer Sommerzeit), wird es in aller Wahrscheinlichkeit trocken bleiben.

Für die Startzeit sehen die Ubimet-Fachleute eine Regenwahrscheinlichkeit von nur 15 Prozent vorher, um 16.00 Uhr steigt sie auf 25%, um 17.00, wenn das Rennen zu Ende sein sollte, liegt sie bei 40%. Erst um 18.00 Uhr steigt sie markant an – 65%. Zur Erinnerung: im Abschlusstraining begann es um halb sechs zu schütten.

In unserer Übersicht können Sie nachlesen, wann Sie den zweiten WM-Lauf der Formel-1-Saison 2015 live oder zeitverzögert geniessen können.

TV-Zeiten im Überblick

06:00 Uhr: SkySport: Qualifying Wiederholung
07:30 Uhr: SkySport: Rennen Countdown

08:00 Uhr: RTL: Rennen Countdown
08:00 Uhr: ORF1: Rennen Countdown
08:30 Uhr: SF2: Rennen live

08:55 Uhr: SkySport: Rennen live
08:55 Uhr: RTL: Rennen live
08:55 Uhr: ORF1: Rennen live

10:45 Uhr: RTL: Siegerehrung und Highlights

10:55 Uhr: ORF1: Siegerehrung und Highlights

11:00 Uhr: SkySports: Siegerehrung Analysen und Interviews

11:30 Uhr: SkySport: Rennen Wiederholung

17:00 Uhr: SkySport: Rennen Wiederholung

19:30 Uhr: SkySport: Rennen Wiederholung

20:30 Uhr: ORF1: Rennen Wiederholung

22:00 Uhr: Sport1: Rennen Highlights

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 08.08., 11:20, Sky Sport HD
Formel 2
Sa. 08.08., 11:20, Sky Sport HD
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Sa. 08.08., 11:20, Sky Sport 1
Formel 2
Sa. 08.08., 11:20, Sky Sport 1
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Sa. 08.08., 11:55, Sky Sport HD
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Sa. 08.08., 11:55, Sky Sport 1
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Sa. 08.08., 12:25, ServusTV
MotoGP - Monster Energy Grand Prix von Tschechien
Sa. 08.08., 12:25, ServusTV Österreich
MotoGP - Monster Energy Grand Prix von Tschechien
Sa. 08.08., 12:25, ServusTV Österreich
MotoGP - Monster Energy Grand Prix von Tschechien
Sa. 08.08., 12:25, ServusTV
MotoGP - Monster Energy Grand Prix von Tschechien
» zum TV-Programm
18