Eric Boullier (McLaren-Honda): Flieger defekt, Schock

Von Rob La Salle
Formel 1
McLaren-Teamchef Eric Boullier

McLaren-Teamchef Eric Boullier

Eric Boullier, der französische Teamchef von McLaren-Honda, wird seinen Rückreiseversuch vom 24 Stunden-Rennen in Le Mans Richtung Grossbritannien wohl kaum so bald vergessen.

Ist der Motorsport um Haaresbreite an einer Tragödie vorbeigeschrammt? Eric Boullier, Teamchef des McLaren-Honda-Rennstalls, und der US-Amerikaner Zak Brown, der seine Firma «Just Marketing International» zur weltweit grössten Motorsport-Marketing-Agentur aufbaute, sind vielleicht nur knapp einem jähen Ende entgangen.

Die beiden teilten sich eine Maschine, die am Sonntagmorgen vom 24 Stunden-Rennen von Le Mans auf dem Rückweg nach England war. Dabei kam es im Privatjets zu einem Defekt der Elektronik, damit waren sämtliche Instrumente und die Kommunikation lahmgelegt. Das komplette Bordsystem fuhr sich herunter.

Am Ende war es dem Fluggeschick und der Umsicht von Pilot Alastair Breckon zu danken, dass die Episode glimpflich ausging. Nachdem die Maschine umgedreht hatte und wieder in Le Mans auf dem Boden aufgesetzt hatte, waren Boullier und Brown sichtlich bewegt als sie sahen, dass auf dem Rollfeld das komplette Notfallprogramm begonnen worden war, samt sämtlicher Vorkehrungen für ein Feuer und Schliessung des Flughafens für alle anderen Flüge.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 23.01., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 04:30, Motorvision TV
    Classic
  • Sa. 23.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 06:55, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 23.01., 07:25, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 23.01., 07:50, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Sa. 23.01., 08:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 08:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 09:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE