Formel-1-Testfahrten: Grünes Licht in Spielberg

Von Andreas Reiners
Formel 1
Grünes Licht in Spielberg

Grünes Licht in Spielberg

Nachdem der Vormittag komplett ins Wasser gefallen ist, sind eine Stunde nach dem Ende der Mittagspause endlich die ersten Autos auf die Strecke gegangen.

Grünes Licht für die zweitägigen Formel-1-Testfahrten in Spielberg: Nachdem der komplette Vormittag nach starken Regenfällen ins Wasser gefallen ist, wird auf dem Red Bull Ring endlich gefahren.

Um kurz nach 14 Uhr gingen die ersten Piloten auf die Strecke, um die verbliebene Zeit bis 20 Uhr noch nutzen zu können. Die Strecke ist zwar noch nass, im Gegensatz zum Vormittag aber nicht mehr gesperrt und somit befahrbar. Zwischenzeitlich hatten die Teams eine Verlegung des Testtages auf den Donnerstag in Erwägung gezogen.

Mercedes hatte das Programm wegen des schlechten Wetters bereits umgestellt: eigentlich hätte GP-Sieger Nico Rosberg heute fahren sollen, nun ist sein Einsatztag auf Morgen Mittwoch verschoben worden. Statt dessen ist für heute Pascal Wehrlein eingeplant. Das Gleiche tat McLaren – ursprünglich war Fernando Alonso für den Dienstag eingeplant, nun sitzt Stoffel Vandoorne im Auto.

So wollen die Teams fahren:

Mercedes: Pascal Wehrlein (D)
Red Bull Racing: Pierre Gasly (F)
Williams: Susie Wolff (GB)
Ferrari: Antonio Fuoco (I)
McLaren-Honda: Stoffel Vandoorne (B)
Force India: Esteban Ocon (F)
Lotus: Romain Grosjean (F)
Toro Rosso: Max Verstappen (NL)
Sauber: Raffaele Marciello (I)

Manor-Marussia verzichtet aus finanziellen Gründen auf den Test. Zudem gibt es für den umgebauten 2014er Renner keine neuen Teile.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 26.01., 22:15, DMAX
    King of Trucks
  • Di. 26.01., 22:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 26.01., 23:10, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 27.01., 02:25, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Mi. 27.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 27.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi. 27.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:05, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
» zum TV-Programm
6DE