Alonso und Massa: Das fängt ja gut an

Von Mathias Brunner
Formel 1
Eine Freundschaft wird das wohl keine

Eine Freundschaft wird das wohl keine

Felipe Massa schiesst Giftpfeile Richtung Fernando Alonso – das Ferrari-Duo für 2010 birgt viel Sprengstoff.

In der neusten Print-Ausgabe von SPEEDWEEK (fast überall, wo es Zeitschriften gibt) hat unser Kolumnist Marc Surer angedeutet: «Ferrari könnte für [*Person Fernando Alonso*] Traum oder Alptraum werden.»

Fakt ist: Alonso kommt in einen Rennstall, wo sich [*Person Felipe Massa*] als Platzhirsch fühlt. Und der markiert schon mal sein Territorium.

In einer Pressekonferenz stichelt der Brasilianer: «Im ganzen Renault-Skandal von Singapur ist Alonso zwar das kleinste Problem, aber ich bin überzeugt davon, dass er in Plan um den absichtlichen Unfall von Piquet eingeweiht war.»

Das führte in Brasilien zu einem gehörigen Sturm im Blätterwald, so dass Ferrari auf der eigenen Webpage eine Präzision veröffentlichen musste. Massa hielt fest, seine Aussagen beruhten auf seinem Bauchgefühl, es gebe keinerleit Beweise dafür.

«Aber nun sollten wir die ganze bedauerliche Affäre hinter uns lassen», flötete Felipe nun. «Die Episode wird keine Auswirkung auf uns als Stallgefährten haben.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 24.01., 16:50, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 24.01., 18:15, Österreich 1
    Moment am Sonntag
  • So. 24.01., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • So. 24.01., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 24.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 24.01., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 24.01., 22:20, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 24.01., 22:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • So. 24.01., 23:20, ORF 3
    zeit.geschichte
  • Mo. 25.01., 00:10, Motorvision TV
    Motorcycles
» zum TV-Programm
6DE