Sotschi: Teams wie in Japan genervt, alle TV-Termine

Von Mathias Brunner
Formel 1
Samstag und Sonntag soll über Sotschi endlich wieder blauer Himmel erstrahlen

Samstag und Sonntag soll über Sotschi endlich wieder blauer Himmel erstrahlen

​Anderes Land, gleiche Aufgabe für die Rennställe wie vor zwei Wochen in Suzuka: In Sotschi muss in eine Stunde freies Training fast die ganze Rennvorbereitung gepackt werden.

Bei den Formel-1-Teams rauchen die Köpfe. Wegen des Dieselzwischenfalls vor dem ersten freien Training zum Russland-GP in Sotschi und wegen des Regens im zweiten Training haben die Fahrer und ihre Ingenieure so gut wie nichts gelernt. Dabei wäre es gerade auf dem olympischen Gelände ganz wichtig gewesen, Erfahrungswerte zu sammeln. Denn gemessen an 2014 wird mit weicheren Reifen gefahren, und der Babypo-glatte Asphalt stellt die Techniker vor einige Rätsel.

Es wird noch kniffliger: Am Samstagmorgen werden ganz andere Pistentemperaturen herrschen als im Rennen. Das gilt es in die Rennabstimmung mit einzurechnen.

Die Fahrer müssen nicht nur Dauerläufe mit beiden Mischungen fahren, sondern auch Quali-Versuche. Und das alles in nur sechzig Minuten. Da bleibt für Fehler nicht viel Raum. Die gleiche Aufgabe musste in Suzuka bewältigt werden, auch da war es am Freitag nass und am Samstag trocken. Der grosse Unterschied: In Japan kamen die Piloten am ersten Tag mehr zum Fahren.

Die Meteorologen von UBIMET sagen vorher: Am Samstagmorgen klart es auf, letzte Regenwolken verziehen sich, sowohl freies Training als auch Qualifying sollten auf trockener Bahn stattfinden.

Und so verpassen Sie von der ganzen Action nichts:

Der Russland-GP im Fernsehen

Samstag, 10. Oktober
5.00: Sky Sport 1 – Erstes freies Training Wiederholung
6.30: Sky Sport 1 – Zweites freies Training Wiederholung
8.00: Sky Sport 1 – Erstes freies Training Wiederholung
9.30: Sky Sport 1 – Zweites freies Training Wiederholung
10.55: Sky Sport 1 – Drittes freies Training live
12.45: Sky Sport 1 – Drittes freies Training Wiederholung
13.00: RTL – Drittes freies Training Highlights
13.45: RTL – Qualifying live
13.45: ORF1 – Formel-1-News
13.55: SF2 – Qualfying live
13.50: Sky Sport 1 – Qualifying live
13.55: ORF1 – Qualifying live
19.30: Sport1 – Highlights Qualifying

Sonntag 11. Oktober
0.15: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
1.45: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
4.30: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
6.00: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
8.00: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
11.30: Sky Sport 1 – Vorberichte Russland-GP
11.45: ORF1 – Formel-1-News
12.00: RTL – Countdown zum Rennen
12.25: ORF1 – Vorberichte und Rennen
12.30: SF2 – Rennen live
12.55: Sky Sport 1 – Rennen live
13.00: RTL – Rennen live
14.45: RTL – Siegerehrung und Highlights
14.50: ORF1 – Rennanalyse
15.00: Sky Sport 1 – Analysen und Interviews
18.45: Sky Sport 1 – Rennen Wiederholung
19.00: Sport1 – Highlights Rennen
21.15: Sky Sport 1 – Rennen Wiederholung

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 08.05., 08:40, Sky Discovery Channel
    Driving Wild mit Marc Priestley
  • Sa.. 08.05., 08:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 08.05., 09:15, Motorvision TV
    Motorheads
  • Sa.. 08.05., 09:30, N-TV
    PS - Porsche Carrera Cup
  • Sa.. 08.05., 09:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 08.05., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 08.05., 11:00, Eurosport 2
    Rallye: Azoren-Rallye
  • Sa.. 08.05., 11:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Sa.. 08.05., 11:50, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Spanien 2021
  • Sa.. 08.05., 12:40, Motorvision TV
    King of the Roads 2020
» zum TV-Programm
3DE