Toto Wolff: «Nico Rosberg war einfach besser»

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Mercedes-Motorsportdirektor Toto Wolff: «Morgen wird wie immer der Reifenabbau ein Thema sein, der bereitet mir schon Sorgen»

Mercedes-Motorsportdirektor Toto Wolff: «Morgen wird wie immer der Reifenabbau ein Thema sein, der bereitet mir schon Sorgen»

Mercedes-Motorsportdirektor Toto Woff ist nach dem Qualifying zum Russland-GP voll des Lobes für seine Schützlinge und erklärte zufrieden: «Die Aufgabe für Samstag ist erst einmal erledigt.»

Für Mercedes-Motorsportdirektor Toto Woff verlief das Abschlusstraining in Sotschi ganz nach Wunsch: Nach dem Qualifying belegten die beiden Silberpfeil-Piloten Nico Rosberg und Lewis Hamilton die ersten beiden Startplätze – wobei der Deutsche wie schon in Japan die Nase vorn hatte.

Entsprechend zufrieden erklärte Wolff: «Nico war einfach besser. Er war schon im dritten freien Training sehr gut unterwegs und war auch jetzt einen Tick bessern.»

Der 43-jährige Wiener freute sich: «Heute waren wir sehr gut. Überholen ist in Sotschi nicht so einfach, deshalb galt unsere Konzentration erstmal dem Samstag. Morgen wird wie immer der Reifenabbau ein Thema sein, der bereitet mir schon Sorgen, deshalb bleibt da noch Skepsis. Die Aufgabe für den Samstag ist aber erst einmal erledigt.»

Dass beide Silberpfeil-Piloten im zweiten Qualifying-Segment noch einmal mit den extra-weichen Reifen ausrückten, erklärt Wolff folgendermassen: «Wir wollten etwas über die Warm-up-Phase dieses Reifens etwas lernen. Es war ein Versuch.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 08.05., 23:15, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Sa.. 08.05., 23:45, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • So.. 09.05., 00:00, Sport1
    Motorsport - AvD Motor & Sport Magazin
  • So.. 09.05., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 09.05., 00:35, Motorvision TV
    Monster Energy AUS-X Open
  • So.. 09.05., 00:50, Motorvision TV
    Monster Energy AUS-X Open
  • So.. 09.05., 02:35, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • So.. 09.05., 04:00, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Spanien 2021
  • So.. 09.05., 04:15, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So.. 09.05., 04:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
2DE