Fernando Alonso: «Qualifying-Ergebnis ist egal!»

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Fernando Alonso war mit neuen Teilen am Auto unterwegs

Fernando Alonso war mit neuen Teilen am Auto unterwegs

McLaren-Honda-Pilot Fernando Alonso drehte im Qualifying zum Russland-GP nur sieben Runden und blieb auf dem 16. Platz hängen. Hinterher erklärte er achselzuckend: «Ich starte sowieseo vom letzten Platz.»

Für Fernando Alonso war das Qualifying zum Russland-GP schon nach 18 Minuten gelaufen. Während McLaren-Honda-Teamkollege Jenson Button den Sprung ins Q2 schaffte, kam der zweifache Formel-1-Champion nicht über den 16. Platz hinaus. Doch angesichts der Strafversetzung ans Feldende hielt sich seine Enttäuschung in Grenzen.

Der 34-jährige Rennfahrer aus Oviedo erklärte vor laufender Kamera: «Wir stehen nicht auf der Pole-Position – avon sind wir weit entfernt. Ich werde vom letzten Startplatz ins Rennen gehen, also ist es egal, wie das Resultat des Qualifyings herausgekommen ist. Das Positive ist: Ich bin nicht zu viele Kilometer mit diesem Motor gefahren.»

Alonso verriet zudem: «Wir hatten heute auch einige neue Teile am Auto, die wir mit Blick auf das nächste Jahr ausprobiert haben. Es waren ganz verschiedene Sachen, die wir noch ausprobieren wollten. Es waren viele Teile und einige davon haben gut funktioniert.»

Zum Schluss fügte der 32-fache GP-Sieger an: «Das Wichtigste ist, dass Carlos Sainz nach seinem Crash von heute Vormittag zum Glück okay ist. Es scheint, dass die Streckenbarrieren ihren Zweck erfüllt haben, und ich hoffe, dass wir Carlos am Sonntag wieder an der Strecke sehen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 10.05., 23:30, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di.. 11.05., 00:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2010 Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di.. 11.05., 00:20, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Di.. 11.05., 01:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 11.05., 01:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Di.. 11.05., 02:15, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von Spanien 2021: Die Analyse, Highlights aus Barcelona
  • Di.. 11.05., 02:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 11.05., 04:15, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Di.. 11.05., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 11.05., 05:15, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Spanien 2021
» zum TV-Programm
2DE