Qualifying Austin zum dritten Mal verschoben!

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Die tapferen Formel-1-Fans in Austin bekamen eine Unterhaltung der anderen Art geboten

Die tapferen Formel-1-Fans in Austin bekamen eine Unterhaltung der anderen Art geboten

Das Abschlusstraining zum USA-GP auf dem Circuit of the Americas ist um weitere 30 Minuten verschoben worden. Der starke Regen hat noch nicht nachgelassen.

Die tapferen Fans, die auf den Zuschauertribünen am Circuit of the Americas ausharrten, wurden mit Brakedance-Einlagen von Force India, Geburtstagskuchen-Übergaben von Red Bull Racing sowie tanzenden Formel-1-Stars (Daniel Ricciardo und Daniil Kvyat) unterhalten, denn der starke Regen liess in Austin keine Zeitenjagd zu.

Das Qualifying zum USA-GP wurde zum dritten Mal um 30 Minuten nach hinten verschoben – die meisten Fahrerlager-Dauergäste glauben nicht mehr an eine heutige Durchführung. Auch Nico Hülkenberg ist überzeugt: «Es sieht nicht aus, als würde sich das Wetter bald ändern, die Verspätung ist also keine Überraschung.»

Im TV-Interview mit Sky Sports F1 verriet der Force India-Pilot auch: «Heute war es wirklich knifflig im dritten Training. An einigen Stellen der Strecke gab es richtiges Aquaplaning, aber insgesamt konnte man noch fahren. Ich war mit der Fahrzeug-Balance zufrieden, es lief sehr gut für mich. Ich konnte gute Rundenzeiten fahren und hätte nichts dagegen, morgen von der dritten Position zu starten.»

Zum Schluss fügte Hülkenberg an: «Mir gefällt es, wenn die Strecke nass ist. Ich geniesse das immer, denn der Fahrer kann bei diesen Bedingungen etwas mehr ausmachen. Wir müssen jetzt abwarten, aber ich denke, wenn es heute nicht geht, dann müssen wir uns einfach anpassen. Ich habe das schon 2010 in Japan erlebt, es ist also keine neue Situation für mich.»

Sollte das Qualifying heute nicht mehr durchgeführt werden können, wird es am Sonntagmorgen um 9 Uhr stattfinden.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 10.05., 22:35, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Mo.. 10.05., 22:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo.. 10.05., 23:30, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di.. 11.05., 00:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2010 Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di.. 11.05., 00:20, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Di.. 11.05., 01:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 11.05., 01:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Di.. 11.05., 02:15, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von Spanien 2021: Die Analyse, Highlights aus Barcelona
  • Di.. 11.05., 02:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 11.05., 04:15, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
» zum TV-Programm
2DE