Alonso räumt Kubica Titelchance ein

Von Peter Hesseler
Formel 1
 Fernando Alonso: Zwei Tiel im Visier.

Fernando Alonso: Zwei Tiel im Visier.

Der spanische Ex-Weltmeister zielt trotz mäßigem Renault-Test-Auftakt auf beide WM-Titel ab - Tennis-Star Nadal fordert ihn zum Teamwechsel auf

Neues von Fernando Alonso: Der 27jährige Spanier hat in Portugal einen Tag mit dem Cervello-Profi-Radrennstall und Tour-Sieger Carlos Sestre trainiert. Alonso gilt als radsportverrückt, aber konnte vom Speed her nach eigener Aussage nicht mithalten.

Keine Überraschung, dass dies in der Formel 1 2009 anders aussehen soll. Der Mann aus Oviedo hält trotz schwierigem Test-Start mit dem neuen Renault R29 in Portimao Mitte Januar am Saisonziel fest, beide WM-Titel, also Fahrer- und Konstrukteurs-Wertung (für Renault) einfahren zu wollen. «Wenn man um die Fahrer-WM kämpft, kommen automatisch genügend Punkte zusammen, um auch in der Konstrukteurs-Wertung um den Titel zu fahren.»

Der Weltmeister von 2005 und 2006 glaubt aber, dass der Titelgewinn 2008 Lewis Hamilton und McLaren-Mercedes sehr viel Selbstvertrauen gegeben hat. Der Asturier hat auch Ferrari sowie BMW-Sauber auf der Rechnung: «Massa hat sich über Jahre gesteigert, Räikkönen wird immer schnell sein mit einem Team wie Ferrari. Und Kubica hat eine beeindruckende Saison abgeliefert. BMW-Sauber ist ein sehr starkes Team, das den Titel gewinnen kann.»

Indes hat der spanische Tennis-Star und Alonso-Kumpel Rafael Nadal gefordert: Fernando muss zu Ferrari wechseln. Der beste Fahrer gehöre ins beste Team. Alonso soll einen Vorvertrag bei der Scuderia für spätestens 2011 besitzen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 08.05., 07:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 08.05., 07:35, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 08.05., 07:55, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Sa.. 08.05., 07:55, Sky Discovery Channel
    Driving Wild mit Marc Priestley
  • Sa.. 08.05., 08:00, Eurosport 2
    Rallye: Azoren-Rallye
  • Sa.. 08.05., 08:40, Sky Discovery Channel
    Driving Wild mit Marc Priestley
  • Sa.. 08.05., 08:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 08.05., 09:15, Motorvision TV
    Motorheads
  • Sa.. 08.05., 09:30, N-TV
    PS - Porsche Carrera Cup
  • Sa.. 08.05., 09:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
2DE