Formel-1-Renner von Marussia unter dem Hammer

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Timo Glock im VR01

Timo Glock im VR01

Wer in letzter Minute ein Weihnachtsgeschenk sucht und über das nötige Kleingeld verfügt, kann sich einen von vier Formel-1-Rennern besorgen, die das Auktionshaus John Pye Auctions versteigert.

Das wäre doch mal ein Weihnachtsgeschenk für einen Formel-1-Fan: Das Auktionshaus John Pye Auctions versteigert im Namen eines privaten Sammlers vier Formel-1-Renner des Marussia-Teams. Es handelt sich um die ersten vier Fahrzeuge, die das Team entworfen, gebaut und in der höchsten Motorsport-Klasse eingesetzt hat.

Die beiden ersten Fahrzeuge VR01 und MVR02 kamen in den Jahren 2010 und 2011 unter dem Namen Virgin zum Einsatz und wurden unter der Leitung von Nick Wirth ausschliesslich am Computer konstruiert. Im VR01 waren Timo Glock und Lucas di Grassi unterwegs, im MVR02 traten Glock und Jérôme d'Ambrosio an.

Zum Verkauf stehen auch die beiden Nachfolger MR01 und MR02, die aus der Marussia-Ära stammen. Den MR01 durften Glock und Charles Pic einsetzen, im MR02 gingen Max Chilton und Jules Bianchi auf Punktejagd – allerdings ohne Erfolg. Erst mit dem 2014 eingesetzten MR03 holte das Team die langersehnten Punkte – dank Bianchis neuntem Platz im Monaco-GP.

Wer über das nötige Kleingeld verfügt und Interesse am Erwerb hat, darf die Fahrzeuge in Mayfair genau unter die Lupe nehmen, bevor sie unter den Hammer kommen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 23.10., 18:20, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Fr. 23.10., 18:20, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Fr. 23.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 23.10., 18:40, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Fr. 23.10., 18:50, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT4 Germany
  • Fr. 23.10., 19:10, SPORT1+
    Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
  • Fr. 23.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 23.10., 19:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Fr. 23.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 23.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7DE