Zusatz-Test in Bahrain?

Von Peter Hesseler
Bahrain-Chef Martin Whitaker (re.)

Bahrain-Chef Martin Whitaker (re.)

Der Golf-Kurs bewirbt sich als Austragungsort eines Tests noch vor Beginn der neuen Saison.

Der Bahrain International Circuit (BIC) ist in Gesprächen mit mehreren Formel-1-Teams über einen zusätzlichen Test vor Saisonbeginn (14. März).

Noch sind Tests ausserhalb von Europa aus Kostengründen verboten, doch die Bahrainis spekulieren darauf, dass diejenigen, die zu Probefahrten anrücken wollen, möglicherweise die Genehmigung der anderen Teams dafür einholen.

«Wir sind in Gesprächen und sicher, dass einige Teams sehr gerne bei uns testen würden», sagt Streckenchef Martin Whitaker.

Wie das zeitlich und logistisch funktionieren soll, ist völlig ungeklärt, denn der Februar ist vier Testphasen ausgefüllt. Und die meisten Reisen längst gebucht.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 03.12., 05:35, Motorvision TV
    Super Cars
  • Fr.. 03.12., 05:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 06:12, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 06:27, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 06:49, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 07:10, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 07:33, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 07:45, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 03.12., 10:15, DMAX
    Tuning Trophy Germany
» zum TV-Programm
4DE