Red Bull Racing: Show mit Câmara und David Coulthard

Von Rob La Salle
Formel 1
Sergio Sette Câmara durfte zum Auftakt des Glasgow-Besuchs im RB7 ausrücken

Sergio Sette Câmara durfte zum Auftakt des Glasgow-Besuchs im RB7 ausrücken

Während sich die Formel-1-Teams auf die Sommerpause vorbereiten, die an diesem Wochenende beginnt, gibt das Live Demo-Team von Red Bull Racing im Rahmen des Ignition-Festivals in Schottland nochmals richtig Gas.

Die Zuschauer des Ignition-Festivals im Scottish Exhibition and Conference Centre in Glasgow kommen alle  auf ihre Kosten: Denn neben den Auftritten des Live Demo-Teams von Red Bull Racing, bei denen Red Bull-Junior Sergio Sette Câmara und der ehemalige GP-Pilot David Coulthard ins Steuer greifen, stehen an diesem Wochenende viele weitere Highlights auf dem Programm.

So wird mit Mark Webber auch der neunfache GP-Sieger und Langstrecken-Weltmeister von 2015 für Spektakel sorgen. Der 39-jährige Ex-Red Bull Racing-Pilot ist als Porsche-Werksfahrer für die deutsche Marke unterwegs. Dank einer Rallye- und Offroad-Show sowie einer klassischen Formel-1-Show bleibt kein Fan-Wunsch offen.

Bei der Red Bull Racing-Demo-Fahrt wird ein RB7 von 2011 in Szene gesetzt. Heute, Freitag, durfte Câmara ausrücken und sorgte für Begeisterung bei den Fans. Lokalmatador Coulthard wird morgen, Samstag, sowie am Sonntag für Jubel sorgen.

Der 45-jährige Ex-Rennfahrer, der heute als TV-Experte mit dem GP-Zirkus um die Welt reist, will den Fans in Glasgow zeigen, wozu ein Formel-1-Renner fähig ist.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 10:50, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mo. 18.01., 11:20, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 18.01., 12:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo. 18.01., 13:15, Motorvision TV
    Car History
  • Mo. 18.01., 13:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Mo. 18.01., 13:45, Motorvision TV
    Classic
  • Mo. 18.01., 15:30, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 18.01., 16:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 18.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 18.01., 17:00, OKTO
    Mulatschag
» zum TV-Programm
8DE