IDM 2014: Kalender ist komplett, Schleiz inklusive

Von Esther Babel
IDM
Die IDM 2014 kann los gehen

Die IDM 2014 kann los gehen

Der IDM-Promoter MotorEvents meldet sich erstmals im neuen Jahr zu Wort. Der Terminkalender steht und die Einschreibung kann beginnen.

«Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass der letzte offene Renntermin am Schleizer Dreieck stattfinden wird», erklärt der IDM-Promoter MotorEvents. Somit wird statt wie bisher der MSC nun der AMC als Veranstalter eines IDM-Wochenendes antreten.

Der IDM-Kalender 2014 beinhaltet somit zehn Termine. Einer davon wird das Frühjahrstraining eine Woche vor dem ersten Rennen auf dem Lausitzring sein. Bei zwei Terminen werden die IDM-Teilnehmer getrennte Wege gehen. Bei der German Speedweek in Oschersleben wird die IDM Superbike fehlen. Die sind stattdessen im September beim DTM-Rennen auf dem Lausitzring dabei.

Allerdings sind alle Veranstaltungen noch mit einem Sternchen versehen. Das bedeutet, dass der DMSB als oberste Behörde die Veranstaltungen noch genehmigen muss. Den Termin auf dem Nürburgring zieren gar noch zwei Sternchen. Neben der Genehmigung durch den DMSB fehlt auch noch die Anmeldung durch einen Veranstalter.

IDM-Kalender 2014

28.04. - 30.04.2014 Auftakttraining (Lausitzring)
02.05. - 04.05.2014 Lausitzring*
30.05. - 01.06.2014 Zolder*
20.06. - 22.06.2014 Oschersleben*
27.06. - 29.06.2014 Nürburgring**
18.07. - 20.07.2014 Schleiz*
08.08. - 10.08.2014 Assen*
21.08. - 24.08.2014 Oschersleben* nur SSP 600, Moto3/DMSB Moto3 Trophy, Yamaha-R6-Dunlop-Cup
12.09. - 14.09.2014 Lausitzring* nur SBK/SST 1000
19.09. - 21.09.2014 Hockenheimring Finale*

Vorbehaltlich Genehmigung DMSB*
Vorbehaltlich Genehmigung DMSB und Anmeldung Veranstalter**

Ab sofort können sich Fahrer und Teams auch bei der IDM einschreiben. Die passenden Unterlagen gibt es hier: Einschreibung

Mehr über...

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
6DE