IDM Superbike: Die Weihnachtswunschliste

Von Esther Babel
IDM Superbike
Bevor es für viele der IDM Superbike-Piloten bereits Anfang Januar zu Testfahrten geht, verraten sie drei Wünsche für das diesjährige Weihnachtsfest.

Max Neukirchner wird im kommenden Jahr mit einem neuen Team und neuem Motorrad erneut einen Angriff auf den IDM-Titel starten. In diesem Jahr, da noch bei Ducati, musste er seinem Teamkollegen Xavi Forés den Vortritt lassen. Inzwischen hat er einen Vertrag im Team Yamaha Motor Deutschland unterschrieben und will es laut seines Teamchefs Michael Galinski im kommenden Jahr nochmals so richtig wissen. Sein Wunschliste: Gesundheit für meine Familie und mich selbst, erfolgreich in meinem Beruf zu sein sowie Erfüllung beruflicher und privater Ziele.

Markus Reiterberger kümmert sich derzeit heftig um sein aktuelles Fitness-Programm, da er im kommenden Jahr mit IDM Superbike, vier Superbike-WM-Einsätzen und der Langstrecken-Weltmeisterschaft einiges an Kilometer auf dem Zettel hat. Den Schweinsbraten von Mama wird er über die Weihnachtszeit aber eher nicht abweisen. Die guten Vorsätze werden für wenige Tage ausgesetzt. Seine Wunschliste:
1. MotoGP Weltmeister werden, zusammen mit meinem bestehenden Team van Zon-Remeha-BMW.
2. Einen Beamer, der mich von Rennstrecke zu Rennstrecke und nach Hause beamen kann, damit ich mir die nervige Fahrerei spare.
3. Ein tolles Wohnmobil, Glück, Gesundheit, Spaß, ach ich hätte so viele Wünsche, also wünsch ich mir noch Mal 100 Wünsche.

Bastien Mackels war und bleibt Teamkollege von Markus Reiterberger. Mit dem Team van Zon-Remeha-BMW war der Belgier 2013 Sieger der IDM Superstock geworden und 2014 in die IDM Superbike aufgestiegen, die er als Vierter beendete. Das Lehrjahr hat er nun erfolgreich hinter sich gebracht und wird im kommenden Jahr alles daran setzen, an der Spitze mitzumischen.
Sein Wunschliste: Als erstes wünsche ich mir das absolute Talent, um mit allem gut fahren zu können. Mit meinem zweiten Wunsch möchte ich sicherstellen, dass mein dritter Wunsch in Erfüllung geht. Denn als drittes Wünsche ich mir unendlich viele Wünsche. Dann wird die ganze Welt glücklich werden.

Erwan Nigon hat zwar bestätigt, dass man ihn bei der IDM 2015 wiedersehen wird, wo und wann das geschehen wird, hat der Franzose aber noch nicht verraten. Im Jahr 2014 war er erfolgreich im Team HPC Power Suzuki für seinen verletzten Landsmann Vincent Philippe eingesprungen. Seine Wunschliste:
Ich wünsche mir für das Jahr 2015 Liebe.
Ich wünsche mir eine unglaubliche Saison 2015.
Ich wünsche mir den Sieg beim Acht-Stunden-Rennen in Suzuka.

Matej Smrz hat nach einer zähen Saison 2014 im Team Wilbers BWM eine neue Herausforderung gefunden. Im Spätsommer ist der Tscheche zum zweiten Mal Vater geworden, ein rauschendes Weihnachtsfest ist also gesichert. Seine Wunschliste ist kurz, ihm reicht einer: Bleib dein Leben lang ein Kind, dann brauchst Du keine anderen Wünsche mehr.

Auf Luca Grünwald wartet nach einem schwierigen Jahr in der Moto3-WM eine ganz neue Aufgabe. Er hat einen Zweijahres-Vertrag im Team Weber Diener unterschrieben und freut sich schon jetzt auf seiner allerersten Runde mit der Kawasaki ZX10R. Seine Wunschliste:
1. Preisgeld in der Superbike IDM und nicht 700 Euro Startgeld ohne einen Gegenwert am Sonntag.
2. Den Superbike IDM Lauf im Rahmen des GP auf dem Sachsenring.
3. Fernseh-Übertragung oder einen ordentlichen Live-Stream für die IDM Rennen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 02:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 24.11., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 24.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 03:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 1996: Großer Preis von Monaco
  • Di. 24.11., 03:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Di. 24.11., 04:00, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Di. 24.11., 05:00, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 24.11., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 24.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
6DE