Titelverteidigung gleich doppelt

Von Esther Babel
Schlosser/Hänni, 2010 wird getrennt gefeiert

Schlosser/Hänni, 2010 wird getrennt gefeiert

Gemeinsam holten Schlosser/Hänni 2009 den IDM-Sidecar-Titel. 2010 treten sie gegeneinander an.

Die Start-Nummer 1 wird in der kommenden IDM-Sidecar-Saison das Gespann des Schweizers Markus Schlosser zieren. Im Boot sitzt dann aber Thomas Hofer statt wie im letzten Jahr Adolf Hänni. Der hat sich mit dem Finnen Pekka Päivärinta zusammen getan und wird neben der WM auch die IDM bestreiten. Mit Rita Aeberli, Ursula Ruppert, Priska Müri und Anna Burkhard sitzen wieder vier Damen mit im Gespann.


Die Teilnehmer der IDM Sidecar:

 
 1 Schlosser, Markus (CH)/ Hofer, Thomas (CH) - LCR Suzuki

 2 Hock, Kurt/ Becker Enrico - LCR Suzuki
 
 5 Schröder; Peter (CH)/ Burkard, Anna (CH) - LCR Suzuki

11 Kretzer, André/ Kretzer, Adrain – Hock Eigenbau

13 Zimmermann, Robert/ Ziegler, Maik - LCR Suzuki

15 Eilers, Dieter/ Freund, Achim - LCR Suzuki

16 Wotzka, Thilo/ Bernhardt, Lucas - LCR Suzuki

18 Gürck, Uwe/ Eckert, Manuel - LCR Suzuki

20 Kiser; Stefan (CH)/ Engelmann, Helmut (CH) - LCR Suzuki

21 Schäuble, Alois (CH)/ Krebser, Thomas (CH) - RSR Suzuki

23 Centner, Wolfram/ Helbig, Mike - LCR Suzuki

27 Hermann, Klaus/ Blenn, Norbert - LCR Suzuki

38 Purtschert, Olivier (CH)/ Müri, Priska (CH) - LCR Suzuki

41 Baert, Chris (B)/ Wasiak, Jens - RCN Suzuki

42 Ruppert, Christian/ Ruppert, Ursula - LCR Yamaha

44 Päivärinta, Pekka (FI)/ Hänni, Adolf (CH) - LCR Suzuki

56 Rutz, Jakob (CH)/ Aeberli, Rita (CH) - LCR Yamaha

65 Steffes, Alfons/ Walker Jerry (USA) - LCR Suzuki

66 Roscher, Mike/ Wolfram, Andy - LCR Suzuki

77 Bereuter, Felix (CH)/ nn. - LCR Swissauto
 

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 18.01., 16:50, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2022
  • Di.. 18.01., 17:15, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2021
  • Di.. 18.01., 17:45, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Di.. 18.01., 19:05, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Di.. 18.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di.. 18.01., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Di.. 18.01., 21:25, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Di.. 18.01., 21:50, Motorvision TV
    Gearing Up
  • Di.. 18.01., 22:20, Eurosport
    Rallye: Rallye Dakar
  • Di.. 18.01., 22:20, Motorvision TV
    Extreme E Highlight 2021
» zum TV-Programm
3DE