Darren Manning fährt in St. Petersburg

Von Lewis Franck
Indy Car
Manning liegt dieses Wochenende nicht auf der faulen Haut

Manning liegt dieses Wochenende nicht auf der faulen Haut

Der Engländer erhält Cockpit bei Dreyer and Reinbold.

Wie Conquest Racing mit Alex Tagliani vermeldet auch das Team Dreyer and Reinbold in letzter Minute einen Fahrerzuwachs für den Saisonauftakt der IndyCars in St. Petersburg von diesem Wochenende. Es handelt sich dabei um den ehemaligen BAR-Honda-Testfahrer Darren Manning, der damit Teamkollege seines britischen Landsmanns Mike Conway wird. Der Deal gilt vorerst nur für das Rennen in St. Petersburg.

Für Manning kam der Anruf von Teammitbesitzer Dennis Reinbold am Dienstagnachmittag sehr überraschend. «Ich war bereits daran, mein Wochenende zu planen und dachte dabei sicher nicht ans Rennfahren. In einem langen Gespräch mit den Teamverantwortlichen konnte ich mich davon überzeugen, was bei Dreyer and Reinbold im vergangenen Jahr und über den Winter geleistet wurde. Ich bin guten Mutes.» Von seinem Teamkollegen Mike Conway hält Manning viel: «Ich kenne seine Leistungen in Europa, und schliesslich ist er Brite. Er ist ein wirklich schneller Fahrer, und wir werden gut zusammenarbeiten. Ich hoffe, ich kann mit meiner Erfahrung und meinem Speed dazu beitragen, das Team in St. Petersburg weiter vorwärts zu bringen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 20.09., 18:10, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 20.09., 18:20, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 20.09., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 20.09., 19:00, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
  • So. 20.09., 19:10, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
  • So. 20.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 20.09., 19:15, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • So. 20.09., 19:35, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • So. 20.09., 21:15, Sport1
    AvD Motorsport Magazin
  • So. 20.09., 21:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE