Kentucky: Qualifying ausgefallen

Von Oliver Runschke
Geschenkte Pole für Scott Dixon

Geschenkte Pole für Scott Dixon

Die Motoren blieben bisher in Kentucky stumm, eine stellenweise nasse Piste verhinderte Qualifying der IRL.

Zwar blieb es am Samstag in Sparta trocken, nach starken Regenfallen in den Vortagen präsentierte sich das 1,5 Meilen Oval von Kentucky aber noch an einigen Stellen feucht. Das Qualifying wurde abgeblasen, die Startaufstellung für das unter Flutlicht am Samstagabend ausgetragene Rennen richtet sich nach den Ownerpoints.

[*Person Scott Dixon*] startet somit vor Ganassi-Teamkollege [*Person Dario Franchitti*] aus der ersten Startreihe, in Startreihe zwei folgen die beiden Penske-Piloten Ryan Briscoe und Helio Castroneves vor dem Andretti-Green-Duo Marco Andretti und Danica Patrick.

Unterdessen hoffen die Indycar-Piloten dass das 1,5 Meilen Oval zumindest für das dritte Training freigegeben werden kann, denn bislang konnte in Kentucky weder in der IRL noch bei den Indy Lights eine Runde absolviert werden.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

MotoGP-Titelkampf 2022: Entscheidet Stallorder?

Günther Wiesinger
Drei Rennen vor Schluss liegen in der MotoGP-WM-Tabelle nur zwei Punkte zwischen Yamaha-Einzelkämpfer Fabio Quartararo und Ducati-Hoffnungsträger Pecco Bagnaia. Das Thema Stallorder drängt sich auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 07.10., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 07.10., 13:45, Motorvision TV
    Super Cars
  • Fr.. 07.10., 14:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 07.10., 15:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Fr.. 07.10., 15:35, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Fr.. 07.10., 16:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 07.10., 16:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 07.10., 17:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 07.10., 17:45, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 07.10., 18:15, Motorvision TV
    Monaco Grand Prix Historique 2022
» zum TV-Programm
3AT