Briscoe auf Mid Ohio-Pole

Von Oliver Runschke
Indy Car
Ryan Briscoe auf dem Weg zur Pole

Ryan Briscoe auf dem Weg zur Pole

Ryan Briscoe startet in Mid Ohio vor Justin Wilson vom ersten Startplatz .

[*Person 406 Ryan Briscoe*] (Penske) setzt seine Erfolgsserie in der IRL fort, in Mid Ohio sicherte sich der Tabellenführer die dritte Pole der Saison und damit einen wertvollen Bonuspunkt für die Meisterschaft. Der Australier distanzierte [*Person Justin Wilson*] (Dale Coyne Racing) im Qualifying im eine Hundertstel Sekunde.

«Es ist etwas enttäuschend die Pole so knapp zu verlieren», so Wilson. »Aber mit Ryan habe ich in der ersten Rehe gute Gesellschaft. Bei meinen Sieg in Watkins Glen startete ich auch vom zweiten Startplatz neben Ryan, dass sollte für das Rennen morgen eine gute Voraussetzung sein.»

Scott Dixon startet neben Graham Rahal aus der zweiten Startreihe, in Reihe drei fanden sich Helio Castroneves und Dario Franchitti wieder. Sowohl der Brasilianer wie auch der Schotte waren mit dem Qualifying alles andere als zufrieden: «Das Auto hat sich merkwürdig angefühlt und war recht schwierig zu fahren. Ich war an der Box und wollte nochmals auf die Strecke, dann ist mir aber die Zeit ausgegangen um mich nochmals zu verbessern.» Dario Franchitti: «Auf den Ovalen und Strassenkursen sind wir immer vorne mit dabei, nur hier scheint uns wieder das entscheide Quäntchen zu fehlen.»

Tony Kanaan (Andretti-Green) schaffte nicht den Einzug in das Qualifying der besten sechs und startet von Position acht, KV-Racing-Ersatzmann Paul Tracy von zehn.

Robert Doornbos hat der Wechsel zu HVM zumindest im Qualifying von Mid Ohio noch nicht viel gebracht. Der Niederländer startet von 18, sein Ersatzmann Oriol Servia im Newman/Haas/Lanigan-Dallara von 14.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 15.04., 15:00, ORF Sport+
    Formel E 2021: 3. Rennen, Highlights aus Rom
  • Do.. 15.04., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do.. 15.04., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do.. 15.04., 16:00, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Do.. 15.04., 18:15, Kinderkanal
    Die Biene Maja
  • Do.. 15.04., 18:30, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Do.. 15.04., 19:00, ORF Sport+
    Formel E 2021: 4. Rennen, Highlights aus Rom
  • Do.. 15.04., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 15.04., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 15.04., 21:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3DE