IRRC-Rennkalender 2024: Terminkollision mit NW200

Von Helmut Ohner
2023 war die Veranstaltung in Schleiz eines der Höhepunkte der IRRC

2023 war die Veranstaltung in Schleiz eines der Höhepunkte der IRRC

Der Terminkalender für die Saison 2024 der Internationalen Road Racing Championship beinhaltet sechs Veranstaltungen. Beim Auftaktrennen in Hengelo kommt es zu einer Terminkollision mit dem North West 200.

Bei der Erstellung des Terminkalenders der International Road Racing Championship (IRRC) hatte man dieses Jahr kein glückliches Händchen. Der MSC Schleizer Dreieck e.V. im ADAC entschied sich für die Durchführung des 100-Jahr-Jubiläums des Schleizer Dreieckrennens ausgerechnet für das erste Juni-Wochenende, an dem auf der Isle of Man die Rennen zur Tourist Trophy ausgetragen wurden. Damit fehlte mit David Datzer das deutsche Zugpferd, auch der starke Finne Erno Kostamo gab der TT den Vorzug.

Glaubte man, dass die Verantwortlichen der IRRC für das nächste Jahr weitsichtiger zu Werke gehen würden, wurde man enttäuscht. Die unter den Straßenrennfahrern äußerst beliebte Rennserie, die in den letzten Jahren mit dem Briten Davey Todd, dem Franzosen Pierre Yves Bian oder eben den Bayer David Datzer einige Hochkaräter hervorgebracht hat, beginnt traditionsgemäß mit den Rennen im niederländischen Hengelo, und erneut hat man sich für dasselbe Wochenende entschieden, an dem das North West 200 stattfindet.

Piloten, die nicht nur um den Gesamtsieg in der IRRC fahren, sondern sich bei der der Tourist Trophy und/oder dem North West einen Lebenstraum erfüllen wollen, werden damit vor den Zwiespalt gestellt, sich für das eine oder andere entscheiden zu müssen, denn wie sagte David Datzer dieses Jahr: «Es macht keinen Sinn, mich bei der IRRC fix einzuschreiben, wenn ich am Anfang bereits weiß, dass ich nicht bei allen Rennen dabei sein kann. Später fragt niemand mehr, warum ich die Gesamtwertung nicht gewonnen habe.»

Für die deutschen Road-Racing-Fans dieser Meisterschaft gibt es aber auch Erfreuliches. Neben den Austragungsorten in Hengelo (Niederlande), Imatra (Finnland), Chimay (Belgien), Hořice (Tschechien) und Frohburg (Deutschland) wird es auch im nächsten Jahr wieder eine Veranstaltung auf dem Schleiz Dreieck geben. Damit haben sie gleich zweimal die Gelegenheit ihren «Zweiradhelden» in heimischen Gefilden zuzujubeln.

Terminkalender IRRC 2024
11. – 12.05. Hengelo (NL)
14. – 16.06. Schleiz (D)
05. – 07.07. Imatra (FIN)
27. – 28.07. Chimay (B)
10. – 11.08. Hořice (CS)
14. – 15.09. Frohburg (D)

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Nachbehandlung mit dem Doktor: Japan

Dr. Helmut Marko
Exklusiv auf SPEEDWEEK.com: Dr. Helmut Marko, Motorsport-Berater von Red Bull, analysiert den jüngsten Grand Prix. Diesmal: Suzuka, ein fast perfektes Rennen, und warum wir keinen Stress haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 22.04., 09:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 22.04., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 22.04., 11:05, Motorvision TV
    Classic
  • Mo.. 22.04., 11:30, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo.. 22.04., 12:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Mo.. 22.04., 12:35, ORF 1
    SOKO Kitzbühel
  • Mo.. 22.04., 14:00, Eurosport
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Mo.. 22.04., 14:25, Motorvision TV
    Gearing Up
  • Mo.. 22.04., 15:20, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odyssey
  • Mo.. 22.04., 16:30, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
» zum TV-Programm
12