Ilmberger Carbonteile für die Honda Fireblade

Von Rolf Lüthi
Produkte
Fireblade Deluxe: Ilmberger Carbonparts stattet Hondas Kultbike CBR 1000 RR mit Carbonteilen aus. Sieht gut aus und speckt ab – am Motorrad, nicht am Fahrer

Wenige Monate war die neue Generation der Honda CBR 1000 RR auf dem Markt, da präsentierte der bayerische Carbonteilhersteller Ilmberger auf der Mailänder Messe 2017 bereits ein elegantes Teilesortiment für die neueste Version der Fireblade. Mehr als 20 Highend-Verkleidungselemente hat Ilmberger der heiß ersehnten Fireblade verpasst. Zudem kann die Maschine mit Ilmberger-Ausstattung ein paar Kilos abspecken.

«Wir haben an das sportliche Design der Fireblade angeknüpft und sie mit besonders viel Carbon veredelt. Vor allem die obere Tankabdeckung und die Rahmenabdeckung im einzigartigen Ilmberger-Look sind absolute Hingucker. Aber auch der verstellbare Kennzeichenhalter lässt das Motorrad noch sportlicher wirken», berichtet Geschäftsführer Julius Ilmberger.

Folgende Carbon-Produkte für die Honda CBR 1000 RR des Jahrgangs 2017 werden ab Frühjahr 2018 verfügbar sein:

- Kotflügel vorne
- Kotflügel hinten
- Tankabdeckung oben
- Tankabdeckung seitlich
- Rahmenschützer
- Kühlerabdeckungen
- Kupplungsdeckel
- Lichtmaschinendeckel
- Schwingenschutz
- Auspuffhitzeschutz
- Kennzeichenträger

Die Preise für die einzelnen Carbonteile liegen zwischen 99,90 Euro und 359,90 Euro und werden versandkostenfrei verschickt.

Das deutsche Unternehmen Ilmberger Carbonparts, ansässig in Oberhaching, bietet seit 1991 Carbonteile an. Der Schwerpunkt des von Julius Ilmberger geführten Unternehmens liegt auf dem Vertrieb von Racingzubehör und Carbonteilen gängiger Motorräder für den normalen Straßengebrauch. Derzeit vertreibt Ilmberger Carbonparts ca. 1.000 verschiedene Carbonprodukte. Teile für praktisch alle Motorradmarken sind im Sortiment. Alle der von Ilmberger Carbonparts hergestellten Teile werden mit einer TÜV geprüften Kunststoffbeschichtung abgedichtet und mit einer Allgemeinen Betriebserlaubnis (ABE) geliefert (außer Racingzubehör).

Mehr über...

Schon gesehen?

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 05.12., 14:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Sa. 05.12., 16:10, Motorvision TV
    French Drift Championship
  • Sa. 05.12., 16:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Sa. 05.12., 16:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 05.12., 16:35, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Sa. 05.12., 17:00, RTL
    Formel 1: Freies Training
  • Sa. 05.12., 17:30, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Sa. 05.12., 17:35, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa. 05.12., 17:45, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Sakhir 2020
  • Sa. 05.12., 17:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
» zum TV-Programm
6DE