Yamaha Niken: Die Technik hinter der Revolution

Von Rolf Lüthi
Produkte

Yamaha hat ein neues Video veröffentlicht, das die Technik des Neigedreirads Niken erklärt. Der konstruktive Aufwand für erfrischendes Strassencarving auf drei Rädern ist enorm.

Der genaue Zeitpunkt steht noch nicht fest, doch das Neigedreirad Yamaha Niken soll noch dieses Jahr auf den Markt kommen. Im neuen Video erklärt Yamaha die LMW (Leaning Multi Wheel) Ackermann Lenk- und Neigegeometrie im Detail. Im Video ist alles zu sehen: Die Parallelogramm-Aufhängung, welche die Vorderräder in Schräglage parallel führt und die Spurweite konstant bei 410 mm hält. Die Schräglage des Motorrads entspricht jener der Vorderradauhängung. 45 Grad Schräglage ist möglich. Die Zweifach-Gabelrohre am jedem Vorderrad haben unterschiedliche Aufgaben. Die vorderen führen und lenken die Vorderräder, die hinteren enthalten die Stossdämpfung. Der Rahmen entspricht nicht jenem der MT-09, sondern musste für die Niken neu konstruiert werden.

Hochgrading gespannt sind wir auf das Fahrgefühl. Yamaha verspricht eine Revolution ähnlich jener, die Carving-Skier auslösten, als sie die zuvor verwendeten, untaillierten Skier ablösten. Von Dreirad-Rollern weiss man, dass bei prekären Strassenverhältnissen in aller Regel zuerst das einzelne Hinterrad wegrutscht. Bedrohliche Vorderradrutscher oder Stürze übers Vorderrad kommen kaum vor. Weiter freuen wir uns auf den ersten Wheeliekünstler, der mit der Niken auf dem Hinterrad daherkommt – wird bestimmt ein schrulliger Anblick.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 27.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 27.10., 18:40, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 27.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:10, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 27.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 27.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 27.10., 20:01, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Di. 27.10., 20:55, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 27.10., 21:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
» zum TV-Programm
7DE