Lost Tracks: Die Jäger des verlorenen Platzes

Von Mathias Brunner
Produkte

​Rennstrecken und Deutschland, da denken wir an den Nürburgring und an Hockenheim, aber das hervorragende Buch «Lost Tracks» zeigt uns – es gibt so viel mehr. Ein Buch als Jäger des verlorenen Rennplatzes.

Eine kleine Strassenumfrage würde ohne Zweifel ergeben: Rennstrecken und Deutschland, da fällt den meisten Menschen spontan der Nürburgring und der Hockenheimring ein, ältere Semester werden von der Solitude schwärmen und vielleicht von der seltsamen Avus erzählen. Klar haben wir da noch die Nürnberger Noris und die Lausitz, während die Zweirad-Spezialisten stolz auf den Sachsenring hinweisen und das Schleizer Dreieck. Aber darüber hinaus? Das grosse Schweigen.

«Lost Tracks» ist hier unser Jäger des verlorenen Schatzes in Sachen Rennstrecken, der Jäger des verborgenen Rennplatzes, wenn Sie so wollen. Denn Deutschland kann so viel mehr bieten als die genannten Pisten. «Lost Tracks» entführt uns auf verborgene, zum Glück aber unvergessene Rennstrecken. Menschen erfahren diese Kostbarkeiten mit modernen Autos und mit Oldtimern.

«Lost Tracks» beleuchtet verlorene Schätze wie den Teterower Bergring, den Grossdeutschlandring, Gross Dölln, Schauinsland, den Uhlenköper Ring oder den Schottenring – insgesamt finden wir elf liebevoll geschriebene und bebilderte Porträts verborgener Rennstrecken in all ihrer Vielfalt: Asphalt, Rallycross, Grasbahn, Bergrennstrecke, kleine und grosse Projekte, welche eines gemein haben – sie zogen Menschen in ihren Bann.

Die Auswahl folgt keiner zwingenden Logik, sondern – wie erfrischend – Bauch und Herz. Dieses wohlrecherchierte Buch lässt Zeitzeugen zu Wort kommen und verwöhnt uns mit einer erstklassig stimmigen Bildauswahl, in schwarz-weiss mindestens so kraftvoll wie in Farbe. Und dies alles zu einem Schnäppchenpreis. Besser geht das nicht.

Dani Heyne und Michael Blumenstein: Lost Tracks – verborgene Rennstrecken
Aus dem Verlag Motorliebe
ISBN: 978-3-00-058393-3
Format 28 x 21 cm, Softback
208 Seiten
Mehr als 200 Fotos und Illustrationen
Text in deutscher und englischer Sprache
Für 18 Euro direkt bei www.imd-motorsport.de (Tel. +49 02293 902058)


Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 19.03., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1 Grand Prix von Österreich, 1. Heimsieg von Niki Lauda 1984, Highlights
Do. 19.03., 13:00, Motorvision TV
Nordschleife
Do. 19.03., 15:10, Motorvision TV
Classic Ride
Do. 19.03., 15:35, Sky Action
Rush - Alles für den Sieg
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 19.03., 18:50, Motorvision TV
Super Cars
» zum TV-Programm
136