Langbahn-DM: Pfarrkirchen springt für Hersfeld ein

Von Ivo Schützbach
Langbahn-DM
Zwei der Favoriten: Jörg Tebbe (li.) und Bernd Diener

Zwei der Favoriten: Jörg Tebbe (li.) und Bernd Diener

Das Langbahn-DM-Finale in Bad Hersfeld musste am 5. September 2015 wegen Regens abgesagt werden. Nun findet das höchste deutsche Prädikat am 27. September in Pfarrkirchen statt – erneut ohne die Stars.

Mickrige drei Fahrer haben 2015 für die Süddeutsche Bahnmeisterschaft genannt, das Fahrerfeld in Bad Hersfeld musste mit B-Lizenz-Piloten aufgefüllt werden. Die deutschen Stars wie Weltmeister Erik Riss und Martin Smolinski haben sich weder für das Finale qualifiziert, noch hatten sie Interesse zu fahren. Selbiges gilt für die Asse Michael Härtel, Kai Huckenbeck und Matthias Kröger.

Nach der Absage in Bad Hersfeld suchte der deutsche Verband DMSB nach Ersatz, nun springt Pfarrkirchen ein und trägt das Finale am 27. September aus. «Es wird das gleiche Fahrerfeld wie in Bad Hersfeld sein, weil es gerecht ist», erzählte der 1. Vorstand von Pfarrkirchen, Markus Eibl, im Gespräch mit SPEEDWEEK.com. «Es wurde mit allen Fahrern gesprochen, die Zusagen sollten die kommenden Tage kommen. Im schlimmsten Fall fahren wir mit einem 12er-Feld, nach jetzigem Stand werden es aber 15 Fahrer sein.»

Pfarrkirchen hatte ursprünglich ein internationales Rennen geplant, das DM-Finale kommt Eibl nicht ungelegen. «Am Samstagabend ist Bundesliga-Finale in Landshut, da bietet es sich für die Fans an, beide Rennen zu besuchen», so der 33-Jährige. «Das ist gut für uns. Wir verlangen 15 Euro Eintritt. Wir sind das letzte Rennen in dieser Saison, es bot sich an, dass wir die DM ausrichten. Unterm Strich ist sie nicht viel teurer als unser geplantes 8er-Feld.»

Für die Fans aber ungleich attraktiver.

Nach jetzigem Stand wird folgendes Fahrerfeld zu sehen sein:

99 Markus Eibl
41 Christian Hülshorst
42 Stephan Katt
33 Marcel Dachs
35 Philip Schmuttermayr
21 Jörg Tebbe
32 Bernd Dinklage
4 Enrico Janoschka
1 Kai Dorenkamp
88 Ronny Stüdemann
31 David Pfeffer
13 Nadine Frenk
34 Jens Benneker
3 Bernd Diener
55 Tom Lamek

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 25.01., 23:40, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 26.01., 02:00, DMAX
    King of Trucks
  • Di. 26.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 26.01., 04:55, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di. 26.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 26.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 26.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Di. 26.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Di. 26.01., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Di. 26.01., 06:10, Motorvision TV
    Reportage
» zum TV-Programm
7DE