Rossi: Eigenes Moto2-Team

Von Matthew Birt
Moto2
Rossi mit Uccio Salucci: Eigenes Moto2-Team?

Rossi mit Uccio Salucci: Eigenes Moto2-Team?

Valentino Rossi könnte 2011 Teambesitzer in der Moto2-WM werden. Teamchef soll sein Jugendfrend Uccio Salucci werden, Wunschfahrer ist Andrea Iannone.

Unbestätigten Gerüchten zufolge will der neunfache Weltmeister [*Person Valentino Rossi*] seinem Jugendfreund Uccio Salucci finanziell helfen, ein neues Moto2-Team zu gründen. Rossi soll in Aragón bereits mit Moto2-Hersteller Eskil Suter verhandelt haben.

Bis am 28. September 2010 müssen sämtliche Gesuche für neue Teams für die kommende Saison bei der IRTA eingereicht sein. Die erste provisorische Liste der akzeptierten Teams wird am 8. Oktober in Sepang veröffentlicht werden. Die IRTA will bereits beim Finale im November in Valencia eine definitive Liste herausgeben.

Wunschfahrer für Rossis Team ist sein Landsmann [*Person Andrea Iannone*], der in Aragón bereits zum dritten Mal in diesem Jahr gewann.

Eine prominente Stimme sagte gegenüber dem wöchentlichen Motorsportmagazin SPEEDWEEK: «Es sieht ganz danach aus, als ob ein Topstar der MotoGP-Klasse im nächsten Jahr Moto2-Teambesitzer wird. Iannone wird dabei einer der Fahrer sein. Viele Teams sind zwar hinter dem Italiener her, aber es sieht ganz danach aus, als würde er am Ende bei Valentino landen.»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 11.07., 18:30, Hamburg 1
car port
Sa. 11.07., 19:00, Eurosport 2
Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
Sa. 11.07., 19:00, Sky Sport 2
Formel 2
Sa. 11.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 11.07., 19:30, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Sa. 11.07., 19:30, Sport1
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
Sa. 11.07., 20:15, Hamburg 1
car port
Sa. 11.07., 20:50, Motorvision TV
All Wheel Drive Safari Challenge
Sa. 11.07., 21:45, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
Sa. 11.07., 22:10, Motorvision TV
Tour European Rally
» zum TV-Programm
20