Drittes Training Moto2: Bradl vorn!

Von Andreas Gemeinhardt
Moto2
Stefan Bradl

Stefan Bradl

Stefan Bradl glänzte beim dritten freien Training in Katar mit der schnellsten Runde. Tom Lüthi landete auf dem siebten Platz. Max Neukirchner wurde Zwölfter.

Seine derzeit hervorragende Form bewies Stefan Bradl (Viessmann Kiefer Racing) auch im dritten freien Training der Moto2 auf dem Losail Circuit. Dem Kalex-Pilot gelang in 2:00.882 die schnellste Runde.

Bradl konnte sich im Vergleich zum zweiten Training um eine Sekunde steigern und verwies Marc Marquez (Team Catalunya Caixa Repsol), Andrea Iannone (Speed Master) Yuki Takahashi (Gresini Racing Moto2) Julian Simon (Mapfre Aspar Team Moto2) und Scott Redding (Marc VDS Racing Team) auf die Plätze.

Der Schweizer Tom Lüthi (Interwetten Paddock Moto2) beendete das dritte Training auf einem soliden siebten Platz. Einen deutlichen Aufwärtstrend konnte das MZ Racing Team mit Max Neukirchner (FTR-MZ) verzeichnen. Der ehemalige Superbike-WM-Pilot verbesserte seine Rundenzeiten kontinuierlich, lag lange Zeit auf Top-10-Kurs und landete letztendlich auf dem guten zwölften Platz.

Neukirchners Teamkollege Anthony West musste mit Rang 35 vorlieb nehmen. Randy Krummenacher (GP Team Switzerland Kiefer Racing) blieb auf dem 24. Platz nach einem Sturz hinter den Erwartungen zurück. Dominique Aegerter (Technomag-CIP) wurde 27.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 17.06., 22:15, Sport1
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Magazin
  • Do.. 17.06., 22:15, Motorvision TV
    Racing Files
  • Do.. 17.06., 23:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do.. 17.06., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 18.06., 00:05, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr.. 18.06., 00:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv
  • Fr.. 18.06., 00:30, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 18.06., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 18.06., 02:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 18.06., 03:00, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
» zum TV-Programm
2DE