Technomag-Teampräsentation am Auto-Salon Genf

Von Matthias Dubach
Moto2
Bereit für 2013: Aegerter, Corminboeuf, Metraux und Krummenacher (v. li.)

Bereit für 2013: Aegerter, Corminboeuf, Metraux und Krummenacher (v. li.)

Das seit dieser Saison rein schweizerische Team ist ein Hoffnungsträger für Fahrwerk-Hersteller Suter Racing.

Das neu formierte Schweizer Moto2-Team Technomag-carXpert präsentierte heute Dienstag sein Aufgebot für die Saison 2013 am berühmten Auto-Salon in Genf. Neben Teamchef Fred Corminboeuf, den Piloten Dominique Aegerter und Randy Krummenacher war auch Hauptsponsor Olivier Metraux anwesend, der mit Marken Technomag und carXpert das Team unterhält.

Dass sich das Motorrad-Rennteam im Rahmen einer Autoausstellung vorstellte, ist nur auf den ersten Blick seltsam. Hauptsponsor Technomag ist eine grosse Firma für Ersatzteile und vor allem im Autosektor tätig. CarXpert ist eine Franchise-Marke für unabhängige Autowerkstätten in der Schweiz.

Auch Chassis-Hersteller Eskil Suter nahm den Weg in die Westschweiz auf sich. Nach dem Ausfall von Tom Lüthi ist die Technomag-Mannschaft für Suter einer der grossen Hoffnungsträger in der Moto2-WM.

Das Team hat sich über den Winter von der französischen CIP-Organisation von Ex-GP-Fahrer Alain Bronec losgelöst und ist neu in Südfrankreich in der Nähe der Rennstrecke Paul Ricard beheimatet. Der bisherige Teammanager Corminboeuf wurde Teamchef, Gilles Bigot ist verantwortlich für die Technik.

Bei Technomag-carXpert stammen nun Fahrer, Chassis, Teamchef und die wichtigsten Sponsoren allesamt aus der Schweiz.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 09.08., 18:15, RTL 2
GRIP - Das Motormagazin
So. 09.08., 18:15, Motorvision TV
GT World Challenge
So. 09.08., 18:20, SPORT1+
Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
So. 09.08., 18:45, ORF Sport+
LIVE FIA Formel E
So. 09.08., 18:45, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
So. 09.08., 19:00, Motorvision TV
GT World Challenge
So. 09.08., 19:00, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
So. 09.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 09.08., 20:00, Sky Sport HD
Formel 3
So. 09.08., 20:00, Sky Sport 1
Formel 3
» zum TV-Programm
22