Trotz Fussbruch: Gino Rea setzt Test doch fort!

Von Matthias Dubach
Gino Rea: Mit Krücken zur Suter

Gino Rea: Mit Krücken zur Suter

Der Moto2-Pilot aus Grossbritannien beweist beim Valencia-Test sein Kämpferherz. Trotz Schmerzen setzt er sein Programm fort.

Mit dem Sturz von Gino Rea am Mittwochnachmittag schien der IRTA-Test in Valencia für den Briten vorzeitig beendet. Denn bei der Untersuchung des linken Fusses stellte sich heraus, dass ein Knochen im Mittelfuss entzwei ist. Rea teilte seinen Fans auf dem Twitter mit, dass er am Donnerstag lediglich auf Krücken an der Strecke auftauchen wird. Ausserdem, dass er ziemliche Schmerzen habe.

Rea tauchte tatsächlich auf den Krücken in seiner Box auf. Aber nicht um dem Mini-Team AGT Rea Racing beim vorzeitigen Zusammenpacken Gesellschaft zu leisten – sondern um nochmals auf seine Suter zu steigen! Der 24-jährige Kämpfer legte noch vor der Mittagspause 13 Runden hin und war schneller als Josh Herrin, Thitipong Warokorn und Tetsuta Nagashima.

In der Box steht ein Eimer mit Eiswürfeln bereit, damit sich der Haudegen den Fuss kühlen kann.

Zur Erholung bleiben dem Dritten des Malaysia-GP 2012 nur vier Tage Zeit. Schon am nächsten Dienstag startet in Jerez der nächste dreitägige IRTA-Test.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 18.10., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 18.10., 06:15, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 18.10., 06:34, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 18.10., 06:52, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 18.10., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo.. 18.10., 07:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 18.10., 07:41, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 18.10., 09:25, Motorvision TV
    Classic
  • Mo.. 18.10., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 18.10., 10:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
3DE