Randy Krummenacher (26.): «Hatte keine Chance»

Von Waldemar Da Rin
Moto2
Randy Krummenacher in Mugello

Randy Krummenacher in Mugello

Suter-Pilot Randy Krummenacher erlebte in Mugello ein Rennen zum Vergessen. Der Schweizer erreichte nur den 26. Rang und war nach dem Rennen ratlos.

Randy Krummenacher ging von Platz 21 in das Rennen der Moto2-Klasse in Mugello. Doch statt eine Aufholjagd zu starten, fiel der Schweizer weiter zurück und schloss das Rennen auf dem 26. Platz ab.

«Ich weiß nicht genau, was los war, aber ich hatte keine Chance. Ich war sogar eine Sekunde langsamer als in der zweiten Runde des ersten Trainings. Im Rennen bin ich einfach überhaupt nicht zurechtgekommen», sagte der ratlose Suter-Pilot aus dem Ioda-Team.

«Im Warm-up war ich mit gebrauchten Reifen unterwegs und es lief gut. Aber im Rennen waren mir die Hände gebunden. Nun müssen wir die Daten analysieren», erklärte der bitter enttäuschte Schweizer.

Der Test nach dem Rennwochenende in Mugello soll nun Aufschluss darüber geben, warum Krummenacher im Rennen so große Probleme hatte. «Ich muss das nun abhaken, mehr kann ich nicht tun. Am Dienstag testen wir hier in Mugello. Wir müssen dann mit neuen Reifen sehen, wie es läuft. Momentan wissen wir nämlich so gut wie nichts.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 15:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 16:00, Schweiz 2
    Formel 1 - GP Bahrain, Qualifying
  • Sa. 28.11., 16:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 16:35, Motorvision TV
    Andros E-Trophy
  • Sa. 28.11., 17:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 17:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 17:30, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Sa. 28.11., 17:30, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Sa. 28.11., 17:55, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Sa. 28.11., 18:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
7DE