Randy Krummenacher (13.): «Der richtige Weg»

Von Jordi Gutiérrez
Moto2
Randy Krummenacher auf Phillip Island

Randy Krummenacher auf Phillip Island

Der erste Trainings Tag in Australien verlief für Randy Krummenacher aus dem JiR-Team erfreulich. Der Schweizer platzierte sich auf dem 13. Rang.

0,742 sec fehlten Randy Krummenacher am Freitag auf die Bestzeit von Alex Rins. Mit seiner Zeit von 1:33,848 min belegte der Schweizer den 13. Platz der kombinierten Zeitenliste.

«Abgesehen davon, dass das Wetter nicht ganz mitgespielt hat, war es insgesamt betrachtet ein positiver Tag für uns. Wie schon mehrmals gesagt, gefällt es mir hier und ich fühle mich sehr, sehr wohl auf dieser Piste», bestätigte der Kalex-Pilot.

Beim Grand Prix von Japan in Motegi hatte Krummenacher sein erstes Top-10-Resultat in dieser Saison eingefahren. Eine solche Platzierung strebt er in Australien erneut an. «Das zweite Training was schon relativ stark, dennoch bin ich zuversichtlich, dass wir uns am Samstag weiter steigern können. Luft nach oben ist jedenfalls vorhanden. Ich denke, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben. Es war definitiv ein besserer Start in ein Rennwochenende als bei vielen zuvor. Trotz mehrmaliger leichter Schauer waren wir ausschliesslich mit Slicks und Trockenabstimmung auf der Piste. Daher denke ich, dass die Reifenwahl bereits getroffen ist. Nach diesem ermutigenden Start freue ich mich, dass es am Samstag weitergeht. Es war auch wichtig für mich, nach dem Top-10-Ergebnis am vergangenen Sonntag gleich ähnlich weitermachen zu können.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 08.05., 23:15, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Sa.. 08.05., 23:45, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • So.. 09.05., 00:00, Sport1
    Motorsport - AvD Motor & Sport Magazin
  • So.. 09.05., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 09.05., 00:35, Motorvision TV
    Monster Energy AUS-X Open
  • So.. 09.05., 00:50, Motorvision TV
    Monster Energy AUS-X Open
  • So.. 09.05., 02:35, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • So.. 09.05., 04:00, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Spanien 2021
  • So.. 09.05., 04:15, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So.. 09.05., 04:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3DE