Sandro Cortese (Platz 6): «Extrem gesteigert»

Von Frank Aday
Moto2
Sandro Cortese auf der Kalex des Intact-Teams

Sandro Cortese auf der Kalex des Intact-Teams

Dynavolt-Intact-Pilot Sandro Cortese erzielte am Samstag in Sepang den sechsten Platz im Moto2-Qualifying. Somit schuf sich der Berkheimer eine gute Ausgangslage für das Rennen am Sonntag.

Mit 0,841 sec Rückstand auf die Bestzeit von Tom Lüthi reihte sich Sandro Cortese im Moto2-Qualifying auf dem sechsten Platz ein, bevor der Regen die Session frühzeitig beendete.

Im Vergleich zum FP3 steierte sich Cortese im Qualifying um 0,673 sec. «Endlich die zweite Startreihe», freute sich der Kalex-Pilot. «Die ersten beiden Reihen hatten wir uns schon lange vorgenommen. Es war sehr wichtig, das nun geschafft zu haben. Im Gegensatz zum Morgen haben wir uns extrem gesteigert. Wir waren mit einem Reifen unterwegs, mit dem ich zwar meine schnellste Rundenzeit gefahren bin, mit einem neuen und härteren Reifen wäre es vielleicht noch einen Ticken nach vorne gegangen. Aber dennoch können wir zufrieden sein und mit einem guten Gefühl ins Rennen gehen.» Am Sonntag steht Cortese neben seinem zukünftigen Teamkollegen Jonas Folger und Lorenzo Baldassarri in Reihe 2.

Teamchef und Technikdirektor Jürgen Lingg fügte hinzu: «Wir haben vom Morgen zum Nachmittag noch etwas am Motorrad geändert. Das hat sich wohl sehr positiv angefühlt. Daher haben wir alles auf eine Karte gesetzt und Sandro mit auf dem Weg gegeben, zu versuchen, schon am Anfang eine brauchbare Zeit zu fahren. Zunächst einmal, weil es wegen der Temperaturen schwierig geworden wäre, sich zu steigern. Und zweitens haben wir natürlich auch gesehen, dass der Himmel immer dunkler wurde. Ich bin sehr zufrieden. Die zweite Startreihe ist optimal.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 13.05., 18:05, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Do.. 13.05., 18:35, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Do.. 13.05., 19:00, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 13.05., 19:15, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Do.. 13.05., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 13.05., 19:30, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Do.. 13.05., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do.. 13.05., 19:45, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Do.. 13.05., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Do.. 13.05., 21:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
3DE