Moto2-WM: Die ersten Roll-outs

Von Günther Wiesinger
Moto2
Rattapark Wilairot auf der Promo-Harris

Rattapark Wilairot auf der Promo-Harris

Viele Moto2-Teams sind bei der Auswahl der Fahrwerke für 2010 noch unschlüssig. Vier Hersteller testeten bereits in Valencia.

Im Rahmen des MotoGP-Tests in Valencia (9. bis 11. November) waren auch acht Moto2-Piloten im Einsatz. Drei verschiedene Fabrikate wurden getestet: Moriwaki, Kalex, Harris und FTR Moto.

Viele Moto2-WM-Teams haben sich bezüglich des Fahrwerks für 2010 noch nicht festgelegt, weil niemand abschätzen kann, welcher Hersteller für die 600-ccm-Viertakt-Einheitsmotoren von Honda das beste Rolling Chassis entwickelt.

Aprilia blieb dem Valencia-Test fern, die ersten Prototypen aus Noale werden von Julian Simon, Mike di Meglio und Karel Abraham erst am 9./10. Dezember in Valencia getestet.

So rückte in dieser Woche das thailändische Stop-and-Go-Team, das 2009 in der 250er-WM das Honda-Team mit Faubel und Wilairot einsetzte, probeweise mit Fahrwerken des britischen Herstellers FTR Moto aus.

Das Gresini-Team liess [*Person Toni Elias*] und den Belgier [*Person Xavier Simeon*] auf Moriwaki-Maschinen testen. Axel Pons fuhr die Kalex aus Deutschland, Kenny Noyes und Joan Olivé steuerten im Team Promo Racing englische Harris-Maschinen.

Die Rundenzeiten bei diesen ersten Roll-outs lagen knapp über den Rekorden aus der 250er- und Supersport-WM.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 27.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr. 27.11., 15:55, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:55, N-TV
    PS - Formel 1 - Bahrain - Das 2. Freie Training
  • Fr. 27.11., 15:55, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:55, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Bahrain 2020
  • Fr. 27.11., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 16:25, Motorvision TV
    Classic Races
» zum TV-Programm
6DE