Cortese: «Mache mir keine Sorgen»

Von Sharleena Wirsing
Moto3
Cortese: Nicht zufrieden, aber zuversichtlich

Cortese: Nicht zufrieden, aber zuversichtlich

Sandro Cortese eroberte in Silverstone den dritten Rang, doch die WM-Führung musste der Deutsche an Sieger Maverick Viñales abtreten.

Im Rennen der Moto3-Klasse lieferten sich Maverick Viñales, Luis Salom und Sandro Cortese bis zur letzten Sekunde einen spannenden Kampf um den Sieg. In der letzten Runde konnte Viñales eine kleine Lücke aufmachen und sich auf diese Weise seinen dritten Saisonsieg sichern. Da Sandro Cortese sich am Ende nicht gegen Louis Salom durchsetzten konnte, verlor er die WM-Führung an Viñales.

«Ich hatte zu Beginn des Rennens kleine Probleme, doch als ich den richtigen Rhythmus gefunden hatte, konnte ich alles geben», erklärte Cortese, doch ganz zufrieden war der KTM-Pilot nicht: «Der dritte Platz ist in Ordnung, denn dies waren wieder wichtige Punkte, wenn man die Gesamtsituation betrachtet. Der Rückstand von zwei Punkten ist zu diesem Zeitpunkt unbedeutend, und ich mache mir daher keine Sorgen. Ich bin sehr zuversichtlich, denn ich fahre die beste Saison meiner Karriere.»

«Es kommen noch viele Rennen», stellte der Berkheimer fest. «Ich war heute mit dem Set-up nicht ganz zufrieden, im ersten Streckenabschnitt konnte ich mit den anderen kaum mithalten. Der Topspeed war hingegen gut.» Beim nächsten Lauf der Moto3-Klasse im niederländischen Assen erhält Cortese die Chance, die WM-Führung zurückzuerobern.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 26.07., 05:05, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mo.. 26.07., 09:55, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo.. 26.07., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 26.07., 10:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 26.07., 10:55, Motorvision TV
    Super Cars
  • Mo.. 26.07., 13:15, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
  • Mo.. 26.07., 14:05, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo.. 26.07., 14:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo.. 26.07., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo.. 26.07., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
» zum TV-Programm
7DE