Almeria: Rookie Antonelli mit Test zufrieden

Von Oliver Feldtweg
Moto3
Niccolò Antonelli

Niccolò Antonelli

Auch das Go & Fun Honda-Team von Fausto Gresini testet drei Tage in Almeria. Niccolò Antonelli war aber 1,5 sec langsamer als Viñales (KTM) in der Vorwoche.
Der 16-jährige Moto3-Pilot Niccolò Antonelli aus dem Go & Fun-Honda-Team von Fausto Gresini hat am gestrigen Freitag einen 3-Tage-Test auf dem Circuito de Almeria beendet. Der WM-Vierzehnte (mit zwei vierten Rängen) war nie zuvor auf dieser anspruchsvollen Strecke gewesen, schaffte aber mit seiner FTR-Honda eine Zeit von 1:40,8 min. Damit war Rookie Niccolò Antonelli 1,5 Sekunden langsamer als der WM-Dritte Maverick Viñales in der Vorwoche auf der Werks-KTM des LaGlisse-Teams. «Wir haben jetzt ein gute Basis für die nächsten Wintertests», versicherte Antonelli.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 19:15, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 26.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 26.11., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 21:25, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 26.11., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 22:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 22:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do. 26.11., 23:05, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 23:35, Motorvision TV
    Motorheads
» zum TV-Programm
6DE