SachsenKrad-Jubiläum mit Luca Grünwald

Von Andreas Gemeinhardt
Moto3

Am kommenden Wochenende feiert die Motorradmesse Sachsenkrad ihren 20. Geburtstag. Mit dabei ist auch der Moto3-WM-Pilot Luca Grünwald.

Vom 17. bis 19. Januar 2014 steht in der Messe Dresden wieder alles im Zeichen von Motorrädern, Trikes, Quads und mobilem Freizeitspaß. Im vergangenen Jahr freuten sich 130 Aussteller über das rege Interesse auf der SachsenKrad in Dresden. Die Motorradmesse sorgt für einen gelungen Start in die Zweiradsaison. Wer in der Branche Rang und Namen hat, präsentiert in Dresden die Neuheiten der Saison.

Neben Maschinen, Zubehör und Extras sorgen die Bühnenshows, Stunts auf dem Aktionsgelände und die Interviews mit Rennfahrern einen ansprechenden Rahmen. Von den aktiven Piloten haben bisher Luca Grünwald, Steve Mizera und das Freudenberg Racing Team ihre Teilnahme zugesagt.

Luca Grünwald bestreitet 2014 im Team Kiefer Racing seine erste komplette Saison in der Moto3-Weltmeisterschaft, nachdem er sich bereits 2010 (IDM 125ccm) und 2012 (IDM Moto3) den Deutschen Meistertitel sichern konnte. Grünwald wird außerdem in der Jury für die «Gridgirl Wahl 2014» seine Stimme abgeben.  

Mit einem eigenen Stand (Halle 4, Stand B10) wird die Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH  für den eni Motorrad Grand Prix Deutschland vom 11. bis 13. Juli 2014 auf dem Sachsenring die Werbetrommel rühren und vor Ort die begehrten Tickets verkaufen.

Veranstalter der 20. SachsenKrad Motorradmesse ist die ORTEC Messe und Kongress GmbH, Veranstaltungsort ist die Messe Dresden am Messering. Am Freitag (17.1) ist die Messe von 11 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Am Samstag (18.1.) und (19.1.) haben die Besucher von 10 Uhr bis 18 Uhr Gelegenheit, sich auf der SachsenKrad umzuschauen. Alle weiteren Informationen zum Bühnenprogramm, den Eintrittspreisen und der Anreise finden Sie unter www.sachsenkrad.de.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 12:10, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Rennen
  • Di. 20.10., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 12:50, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT Masters Rennen
  • Di. 20.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 14:00, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 14:00, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT4 Germany
  • Di. 20.10., 14:35, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
  • Di. 20.10., 15:10, SPORT1+
    Motorsport - ADAC Formel 4
  • Di. 20.10., 15:30, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
6DE