Brünn: Erster GP-Sieg für Alexis Masbou (Honda)

Von Oliver Feldtweg
Spannend wie ein Krimi verlief die Schlussphase des Moto3-Rennens in Brünn. Alex Rins verzählte sich bei den Runden, Alexis Masbou gewann. 5. Miller auf KTM.

Nach der ersten Runde des Moto3-Rennens lag Alex Márquez vor Bastianini, Miller, Rins, Vazquez, Viñales, Oliveira, Masbou, Antonelli, Bagnaia. 28. Grünwald. 32. Öttl.
John McPhee und Jorge Navarro gestürzt.

3. Runde: Márqzez führt 0,082 sec vor Rins, Bastianini, Vazquez, Masbou. 6. Miller. 7. Oliveira. 8. Viñales. 9. Bagnaia. 10. Binder. 11. Antonelli. 12. Fenati.

5. Runde: Bastianini führt auf der Go&Fun-KTM vor Márquez und Miller. 25. Grünwald. 27. Öttl.

Nach acht Runden hielt sich Alex Masbou auf der Ongetta-Honda auf Platz 1 vor Binder, Bastianini, Márquez, Miller, Vazquez, Oliveira, Rins, Bagnaia, Vinales, Kornfeil,. 12. Fenati. 13. Kent.

In der Neun-Mann-Spitzengruppe spitzen sich die Fights zu. Nach Runde 10 heisst der Spitzenreiter Márquez vor Masbou, Binder, Bastianini, Miller, Oliveira. 24. Grünwald. 27. Öttl.

13. Runde: Grünwald gestürzt. Brad Binder hat seine Aufholjagd mit der Übernahme von Platz 1 gekrönt, er wird von Márquez, Masbou, Bastianini, Rins und Miller gejagt.

17. Runde: Alex Márquez auf der Honda jetzt an der Spitze, WM-Leader Jack Miller 0,111 sec dahinter. 3. Bastianini vor Masbou, Rins, Oliveira, Binder, Kent, Fenati, Vinales, Antonelli.

18. Runde: Rins führt auf der Ziellinie vor Miller und Márquez – und fühlte sich als Sieger. Aber das Rennen dauert noch eine Runde!

19. Runde: Masbou gewinnt den spannenden Zielsprint vor Bastianini, Kent, Márquez, Miller, Binder, Oliveira, Vazquez, Rins, Vinales und Fenati. 24. Öttl.

Der neue WM-Stand: 1. Miller 169 Punkte. 2. Alex Márquez 146. 3,. Vazquez 145.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 03.12., 05:35, Motorvision TV
    Super Cars
  • Fr.. 03.12., 05:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 06:12, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 06:27, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 06:49, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 07:10, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 07:33, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 07:45, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 03.12., 10:15, DMAX
    Tuning Trophy Germany
» zum TV-Programm
6DE