Philipp Öttl: Steigerung im zweiten Training?

Von Waldemar Da Rin
Philipp Öttl in der Schedl-Box

Philipp Öttl in der Schedl-Box

Im ersten freien Moto3-Training in Silverstone lag KTM-Pilot Philipp Öttl nur auf Platz 27. Der 19-Jährige aus dem Schedl-Team ist aber überzeugt, dass er sich noch steigern kann.

Philipp Öttl startete mit dem 27. Platz im ersten Training und 2,957 sec Rückstand auf die Spitze in den Grand Prix von Großbritannien in Silverstone.

«Es kamen ein paar unterschiedliche Dinge zusammen, weshalb es nicht funktioniert hat. Ich kam nicht so gut in meinen Rhythmus und war nicht schnell genug. Das Motorrad funktionierte für das erste Training ganz gut», fasste Öttl seine Probleme im Gespräch mit SPEEDWEEK.com zusammen.

«Ich denke aber, dass wir uns im zweiten Training deutlich steigern können», ist der Bayer überzeugt. In Indianapolis fuhr Philipp Öttl unter schwierigen Bedingungen seinen ersten Podestplatz ein, in Brünn wurde er in einen Massensturz verwickelt. Er konnte nach dem Neustart jedoch einen Punkt sichern.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 19.01., 18:05, Motorvision TV
    Gearing Up
  • Mi.. 19.01., 19:05, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mi.. 19.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi.. 19.01., 19:25, Sky Nostalgie
    Die fliegenden Ärzte
  • Mi.. 19.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi.. 19.01., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mi.. 19.01., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 19.01., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • Mi.. 19.01., 23:20, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Do.. 20.01., 00:35, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
» zum TV-Programm
3DE