Valentino Rossi: Zwei neue Talente in VR46-Academy

Von Sharleena Wirsing
Moto3

Die VR46 Riders Academy von MotoGP-Star Valentino Rossi erhält Zuwachs. Dennis Foggia und Celestino Vietti werden von nun an ebenfalls vom neunfachen Weltmeister gefördert.

Mit Romano Fenati, Luca Marini, Nicolò Bulega, Francesco Bagnaia, Andrea Migno, Franco Morbidelli, Niccolò Antonelli und Lorenzo Baldassarri umfasste die VR46 Riders Academy von Valentino Rossi bisher acht Piloten.

Nun kommen zwei neue Talente hinzu: Dennis Foggia und Celestino Vietti. «Im nächsten Jahr wird Dennis Foggia für das Junioren-Team VR46 in der CEV Junioren-Weltmeisterschaft antreten. Celestino Vietti wird für RMU Racing in der Italienischen Meisterschaft starten», verkündete Rossi auf seiner Facebook-Seite.

Der 14-jährige Foggia wird in der Junioren-WM die Nachfolge von Nicolò Bulega antreten, der 2015 den Titel holte. Bulega wird 2016 für das Sky VR46-Team in der Moto3-Weltmeisterschaft an der Seite von Romano Fenati und Andrea Migno auf KTM antreten.

Rossi stellt die jungen Fahrer seiner Academy persönlich immer wieder vor neue Herausforderungen, die ihre fahrerischen und mentalen Qualitäten fördern sollen. Dies geschieht auf Rossis Ranch in Tavullia, wo sich auch ein Fitnessstützpunkt und sein Merchandising-Hauptquartier befinden.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 19.03., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1 Grand Prix von Österreich, 1. Heimsieg von Niki Lauda 1984, Highlights
Do. 19.03., 13:00, Motorvision TV
Nordschleife
Do. 19.03., 15:10, Motorvision TV
Classic Ride
Do. 19.03., 15:35, Sky Action
Rush - Alles für den Sieg
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 19.03., 18:50, Motorvision TV
Super Cars
» zum TV-Programm
138