Guevara sorgte für rote Flagge: Brutaler Highsider

Von Antonio Gonzalez
Moto3
Das Team RBA KTM nützte die zwei Testtage auf dem Red Bull Ring, um sich auf den Grand Prix am 14. August vorzubereiten. «Abgesehen von meinem Sturz lief es gut», urteilte Moto3-Pilot Juanfran Guevara.

Schrecksekunde im Team RBA KTM am Dienstagmittag: Juanfran Guevara flog in Spielberg in der Zielkurve ab, der Highsider katapultierte ihn vier Meter hoch in die Luft. Die Session wurde abgebrochen, der 20-Jährige kam mit Prellungen davon und konnte später weiterfahren.

«Wir haben eine gute Grundabstimmung für das Motorrad gefunden und konnten nützliche Daten sammeln», urteilte das Sturzopfer. «Bis auf den Crash lief es gut, ich konnte viele Runden drehen und verschiedene Reifen probieren.»

Der WM-18. Guevara fuhr auch am Mittwochmittag weiter, als es zu regnen begann. «Wir haben das Regen-Set-up vom Sachsenring verwendet», hielt der Spanier fest. «Jetzt weiß ich auch, wie die Strecke bei solchen Bedingungen ist.»

Teamkollege Gabriel Rodrigo meinte: «In Spielberg ist die Balance des Motorrades besonders wichtig, es gibt viel Gerade und wenige Kurven. Auf der Bremse muss das Bike sehr stabil sein.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 08:20, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Di. 24.11., 08:50, Motorvision TV
    High Octane
  • Di. 24.11., 09:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 24.11., 10:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 24.11., 12:05, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Di. 24.11., 12:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 1996: Großer Preis von Monaco
  • Di. 24.11., 12:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
» zum TV-Programm
6DE