Matt Boni ersetzt Josh Hansen

Von Harald Englert
Matt Boni fährt ab sofort im Rennteam von Carey Hart.

Matt Boni fährt ab sofort im Rennteam von Carey Hart.

Josh Hansen beendet aus persönlichen Gründen seine Rennsaison.

Fliegender Wechsel im «Rockstar Energy/Hart and Huntington Race Team» von Carey Hart. Hart, FMX-Legende und Ex-Mann von Rockröhre PINK, gab das Ende der Zusammenarbeit mit Josh Hansen bekannt. Der 25-jährige Hansen, Sohn des Supercross-Champions Donnie Hansen, will sich aus der laufenden Saison zurückziehen und sich ganz auf das Jahr 2010 konzentrieren. Der Amerikaner begründete den überraschenden Entschluss mitten in der laufenden SX-Saison mit dem tragischen Verlust seiner Freunde Anthony Hart und Jeremy Lusk.

Lusk, einer der weltbesten Freestyle-Motocrosser, starb Anfang Februar bei einem Contest in Costa Rica. Supermoto-Profi Anthony Hart, Bruder von Teambesitzer Carey, kam bei einem Trainingscrash im August letzten Jahres ums Leben. Als Ersatz für Hansen wurde der 21-jährige Matt Boni verpflichtet, der mit der Empfehlung von drei Podiumsplätzen aus der Lites-Saison 2008 kommt. Deutschsprachige Fans dürften Boni vom Supercross in Stuttgart kennen, wo er am Samstag die MX1-Klasse gewinnen konnte.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Grosser verlässt die GP-Bühne

Mathias Brunner
Ende Juli 2022 stand fest: Sebastian Vettel wird seine Formel-1-Karriere beenden. Nun hat er in Abu Dhabi seinen letzten Grand Prix bestritten. Die Königsklasse verliert einen Mann mit Rückgrat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 30.11., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 30.11., 06:19, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 30.11., 06:32, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 30.11., 06:54, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 30.11., 07:12, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 30.11., 07:30, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 30.11., 07:41, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 30.11., 15:00, ORF Sport+
    Extreme E 2022
  • Do.. 01.12., 00:30, Eurosport 2
    Motorsport: Extreme E
  • Do.. 01.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3