Nagl-Comeback in Gemert

Von Harald Englert
Motocross
Nagl steigt am kommenden Wochenende wieder in den Sattel

Nagl steigt am kommenden Wochenende wieder in den Sattel

Max Nagl wird nächstes Wochenende im holländischen Gemert wieder an den Start gehen.

Am kommenden Wochenende findet im holländischen Gemert die erste Runde der Dutch MX-Open statt. Aus deutscher Sicht ein weiterer wichtiger Formtest. KTM-Star Max Nagl, der in der MX1-Klasse die ungewöhnliche Startnummer 55 tragen wird, feiert sein mit Spannung erwartetes Comeback nach der mehrwöchigen Verletzungspause.

Viel Brisanz steckt auch im MX2-Duell zwischen dem holländischen 85er-Weltmeister Jeffrey Herlings und der deutschen Nachwuchshoffnung Ken Roczen (# 42), der nach seinem spektakulären Sieg beim Frankenbacher Wintercross sofort nachlegen will. Als erste Anwärter auf den Sieg gelten hier allerdings der Portugiese Rui Goncalves aus dem KTM Red Bull Factory Team, Markenkollege Marcus Schiffer (# 87) auf der Sarholz-KTM und der Elsässer Xavier Boog (TEKA-Suzuki).

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 23.09., 11:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Mi. 23.09., 11:30, ORF Sport+
    Porsche Sprint Challenge Central Europe
  • Mi. 23.09., 11:35, Motorvision TV
    Perfect Ride
  • Mi. 23.09., 12:00, Eurosport
    ERC All Access
  • Mi. 23.09., 12:30, Sky Sport 2
    Formel 3
  • Mi. 23.09., 14:25, ORF 2
    Sturm der Liebe
  • Mi. 23.09., 15:10, Das Erste
    Sturm der Liebe
  • Mi. 23.09., 15:15, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Mi. 23.09., 15:45, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mi. 23.09., 16:30, Motorvision TV
    Racing Files
» zum TV-Programm
7DE