Rasmus Jorgensen muss pausieren

Von Harald Englert
Motocross
Vorerst gibt es keine Pokale für Rasmus Jorgensen

Vorerst gibt es keine Pokale für Rasmus Jorgensen

Der Däne musste in Aichwald mit einem Überlastungssyndrom an der Hand vorzeitig aufgeben.

Rasmus Jorgensen ist ein ganz besonderer Athlet. Der Däne hat seit einem schweren Unfall dauerhafte Probleme, die von einer Schulterverletzung her stammen. Die meisten Piloten hätten an seiner Stelle wohl das Karriereende verkündet, doch Jorgensen biss sich durch und schaffte es wieder Motocross auf höchstem Niveau zu fahren.

Normalerweise ist der Blondschopf immer für eine Podiumplatzierung im Youngster Cup gut, doch in Aichwald musste er schon nach wenigen Runden im ersten Rennen aufgeben. Gut gestartet, konnte sich der Däne zunächst vier Runden lang auf Platz sechs behaupten, doch dann bog er ins Fahrerlager ab.

Grund für die frühzeitige Aufgabe war ein Überlastungssyndrom an der Hand, das dem 20-Jährigen schon vor dem Rennen zu schaffen machte. Unter der Höchstbelastung wurde schnell klar, dass Jorgensen das Rennen nicht durchstehen kann.

Der Suzuki-Pilot wird voraussichtlich mehrere Wochen pausieren müssen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 02.08., 13:05, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo.. 02.08., 13:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo.. 02.08., 14:00, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo.. 02.08., 14:25, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo.. 02.08., 16:00, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Mo.. 02.08., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 02.08., 16:55, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Mo.. 02.08., 17:45, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2021
  • Mo.. 02.08., 18:10, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Mo.. 02.08., 18:40, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship
» zum TV-Programm
3DE