MX Valence: Desalle profitiert von Paulins Pech

Von Matthias Dubach
Motocross
Suzuki-Star Clement Desalle siegte erneut in Valence

Suzuki-Star Clement Desalle siegte erneut in Valence

Beim Vorbereitungsrennen in Frankreich sah alles nach einem einheimischen MX1-Gesamtsieg durch Gautier Paulin aus. Aber es kam anders.

Bei Sonnenschein und einwandfreien Bedingungen konnte in Südfrankreich das traditionelle Vorsaisonrennen in Valence ausgetragen werden. Die zahlreich erschienen Fans konnte lange auf einen einheimischen Sieger hoffen, denn Gautier Paulin dominierte nach dem Trainings am Samstag auch die beiden ersten Läufe am Sonntag. Aber den schon fast auf sicher geglaubten Gesamtsieg entglitt dem Kawasaki-MX1-Pilot, weil er im Superfinale mit einen Defekt aufgeben musste.

Vom Aus des Favoriten profitierte Clement Desalle, der Belgier konnte sich den dritten Gesamtsieg in Valence in Serie sichern. Dem Suzuki-Star genügten die Ränge 2, 3 und 2 für den erneuten Triumph. Mit Xavier Boog und Cedric Soubeyras zeigten allerdings neben Paulin weitere Einheimische für sehenswerte Fahrten. Soubeyras holte die Ränge 3 und 2, ehe der Tag des Franzosen im Superfinale unglücklich endete. Soubeyras verletzte sich bei einem Sturz an der Schulter.

Aus deutscher Sicht war der zehnte Rang von Dennis Ullrich im zweiten MX1-Lauf das Highlight des Renntags.

In der MX2-Klasse kam der designierte Tagessieger ebenfalls im Superfinale in Schwierigkeiten und vepasste den Tagesieg: Jake Nicholls (KTM) hatte beide Läufe gewonnen, aber im Superfinale musste der Brite in der ersten Runde einen Sturz hinnehmen. Es profitierte Kawasaki-Pilot Valentin Teillet, der sich als Gesamtsieger feiern lassen durfte.


Motocross Valence/F

MX1-Klasse, 1. Lauf
1. Gautier Paulin (F)
2. Clément Desalle (B)
3. Cédric Soubeyras (F)
4. Xavier Boog (F)
5. Kevin Strijbos (B)
6. Tanel Leok (EST)
7. Sébastien Pourcel (F)
8. Nicolas Aubin (F)
9. Matiss Karro (FIN)
10. Milko Potisek (F)
11. Julien Bill (CH)
ausgeschieden u. a.: Stephan Mock, Dennis Ullrich (beide D)

2. Lauf
1. Paulin
2. Soubeyras
3. Desalle
4. Boog
5. Strijbos
6. Leok
7. Karro
8. Pourcel
9. Fabien Izoird (F)
10. Ullrich

19. Mock
ausgeschieden u. a.: Bill


MX2-Klasse, 1. Lauf
1. Jake Nicholls (GB)
2. Valentin Teillet (F)
3. Maxime Desprey (F)
4. Romain Febvre (F)
5. Petar Petrov (BG)
6. Priit Ratsep (EST)
7. Benoit Paturel (F)
8. Kevin Fors (F)
9. Simon Mallet (F)
10. Damon Graulus (B)

12. Pascal Rauchenecker (A)

2. Lauf
1. Nicholls
2. Febvre
3. Teillet
4. Fors
5. Desprey
6. Steven Lenoir (F)
7. Paturel
8. Mallet
9. Petrov
10. Graulus

15. Rauchenecker

Superfinale MX1/MX2
1. Boog
2. Desalle
3. Leok
4. Teillet
5. Strijbos
6. Febvre
7. Potisek
8. Izoird
9. Aubin
10. Paturel

18. Rauchenecker
ausgeschieden, u.a.: Paulin, Soubeyras, Pourcel, Ullrich

Gesamtwertungen inkl. Superfinale
MX1

1. Desalle, 64 Punkte
2. Boog 61
3. Leok 50
4. Paulin 50
5. Strijbos 48
6. Soubeyras 42
7. Karro 36
8. Izoird 33
9. Pourcel 27
10. Potisek 25

14. Ullrich 11
16. Bill 10
25. Mock 2

MX2
1. Teillet, 60 Punkte
2. Nicholls 58
3. Febvre 55
4. Paturel 39
5. Desprey 38
6. Fors 36
7. Petrov 35
8. Ratsep 26
9. Mallet 26
10. Graulus 22

13. Rauchenecker 18

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 19.10., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 19.10., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 19.10., 16:25, Motorvision TV
    Dakar Series Desafio Inca 2018
  • Mo. 19.10., 17:00, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Mo. 19.10., 17:50, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Mo. 19.10., 18:15, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo. 19.10., 18:40, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 19.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
6DE